Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eicklingen In Eicklingen wird es einen neuen Bürgermeister geben
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Eicklingen In Eicklingen wird es einen neuen Bürgermeister geben
18:14 13.09.2016
wahl eicklingen Quelle: cz
Eicklingen

SPD und LUB haben im neuen Eicklinger Gemeinderat keine Mehrheit mehr. Nach dem Rücktritt des langjährigen Bürgermeisters Hermann Rodenberg von der CDU hatten SPD und LUB im April vergangenen Jahres die Chance genutzt und Schrader gewählt. Jörn Schepelmann von der CDU war damals unterlegen.

Der will jetzt im zweiten Anlauf Bürgermeister werden. „Ich hoffe, dass ich vom ganzen Rat unterstützt werde“, sagte Schepelmann gestern der CZ. Er hat mit Abstand die meisten Stimmen in der Gemeinde Eicklingen erzielt, nämlich 904. Schrader von der SPD kam auf 379 Stimmen.

Bei der Wahl am Sonntag legte die CDU um 9,8 Prozent zu und errang acht Sitze und damit einen mehr als bisher, die SPD landete wieder bei vier Sitzen, die LUB büßte 11,2 Prozent der Stimmen ein und landete bei nur noch drei Sitzen.

CDU: Jörn Schepelmann, Holger Wirbals, Hartmut Fricke, Eitel Blum, Jana Weiss, Albrecht Meier, Hendrik Jürgens und Jens Vocke.

SPD: Wilfried Schrader, Gregor Schroedter, Margrit Temme, Karlheinz Brosig.

LUB: Heidi Jaroschewitz, Willi Heck und Kathrin Scholzgart.

Von Joachim Gries