Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Langlingen Haus für alle Generationen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Haus für alle Generationen
17:57 16.02.2012
Wildrik Pieper Gemeindezentrum Langlingen Quelle: Isabell Prophet
Langlingen

Seit 1932 ist es ein Gemeindehaus, neue Möbel gab es zuletzt 1979. Zeit also, etwas zu tun, findet Pastor Wildrik Pieper: „Wir wollen ein Zentrum für Langlingen schaffen - auch, weil es das bislang noch nicht gibt.“

„Uns fehlt ein Treffpunkt für alle Generationen“, sagt Bürgermeister Ernst-Ingolf Angermann. Nun, da das Gemeindehaus sowieso renoviert werden müsse, soll die Gelegenheit ergriffen werden „mehr daraus zu machen“. So denken die beiden zum Beispiel auch an ein Büro, in dem zu verschiedenen Problemen des Lebens beraten wird, von den Problemen junger Mütter bis hin zur Pflege.

Für das Projekt könnte es sogar Gelder aus der ILE-Region Aller-Fuhse-Aue geben. Im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung hilft der Amtshof Eicklingen bei der Anwerbung von Fördergeldern. Pieper: „Wir können das Haus da nicht hinstellen, ohne dass wir wissen, wer es wie nutzen will.“

Deshalb haben Pieper und Angermann zu einem Informationsabend eingeladen. Simone Welzien vom Nienhäger Kess wird ihre Arbeit vorstellen, auf dieser Basis sollen Ideen für das Langlinger Zentrum debattiert werden. Der Informationsabend findet statt am Dienstag, 21. Februar, um 19 Uhr im Gemeindesaal der Kirchengemeinde.

Von Isabell Prophet