Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Langlingen Nienhof wartet auf schnelles Internet
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Nienhof wartet auf schnelles Internet
22:34 28.09.2018
Von Carsten Richter
Es tut sich nichts: Karsten Hasselmann, Heike Vandrey, Susanne Duda und Herbert Lemmer (von links) von der Interessengemeinschaft Glasfaserkabel Nienhof. Quelle: Carsten Richter
Nienhof

Seit Mai läuft zwischen Anwohnern aus Nienhof und Landrat Klaus Wiswe reger Schriftverkehr. Dreimal ging ein Schreiben nach Celle, dreimal kam eine Antwort zurück. Geändert haben die Briefe aber nichts: Die rund 350 Einwohner warten immer noch auf schnelles Internet. Eine Interessengemeinschaft setzt sich vehement dafür ein, dass auch durch ihren Ort das Glasfaserkabel verläuft. Nahezu 100 Prozent der Einwohner haben sich für den Ausbau ausgesprochen und sich an einer Unterschriftenaktion beteiligt. "Wir fühlen uns abgehängt", sagt Herbert Lemmer als Vertreter der Interessengemeinschaft.

Die Situation ist vertrackt: Der lokale Internetanbieter FNOH Südheide GmbH habe Wiswe mitgeteilt, "dass alle Haushalte in Nienhof mit mindestens 30 MBit pro Sekunde versorgt werden", heißt in der jüngsten Antwort des Landrates, die der CZ vorliegt. Deshalb ist Nienhof bislang nicht in das Förderprogramm des Bundes aufgenommen worden.

Kreis-Sprecher Tore Harmening erklärt: "Meldet ein Telekommunikationsunternehmen die Versorgung von mindestens 30 MBit beziehungsweise hat ein Unternehmen bis zu einem bestimmten Stichtag angekündigt, dass es in einem Gebiet investiert, muss der Landkreis Celle dieses so akzeptieren."

Die Nienhofer lassen nicht locker und entgegnen, dass die Aussage der FNOH "definitiv falsch" sei. "Trotz aufwändiger Installation neuer Hardware konnten bis heute nur maximal 18 MBit pro Sekunde erreicht werden", heißt in einem weiteren Brief an den Landrat, der am Freitag verschickt wurde.

FNOH-Geschäftsführer Marc Blechschmidt erklärt auf CZ-Anfrage, er sei bereit, in einen Kupferkabel-, aber auch in einen Glasfaserausbau zu investieren. Doch es gebe kaum Kunden, die bei der FNOH einen Vertrag abgeschlossen hätten. Nichtsdestotrotz solle es in naher Zukunft in Nienhof zusammen mit dem Landkreis eine öffentliche Infoveranstaltung geben.

Berühmte Rennstrecken wie Assen, Le Mans oder Hockenheim kennt jeder Motorradsportler. Aber Hohenbostel?

16.09.2018

Die Samtgemeinde Flotwedel hat versäumt, dem Langlinger Gemeinderat Stellungnahmen von Abwasserverband, Forstamt und Telekom vorzulegen. Nun muss der Rat erneut über den Bebauungsplan abstimmen.

Carsten Richter 14.09.2018
Langlingen Neun-Stunden-Rennen - Mit dem Mofa auf die Piste

Am Samstag startet in Hohnebostel das traditionelle Neun-Stunden-Rennen. Einer der Fahrer, die mit ihren Mofas über die sandige Strecke brettern, weiß genau worauf es ankommt.

13.09.2018