Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Langlingen Wiedenrode feiert seine Feuerwehr
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Wiedenrode feiert seine Feuerwehr
19:25 23.08.2018
Von Christian Link
Ortsbrandmeister Bastian Spittel freut sich auf das Jubiläumsfest zum 50-jährigen Bestehen der Feuerwehr Wiedenrode. Quelle: Christian Link
Wiedenrode

Mit einem Festkommers beginnt heute Abend in Wiedenrode das Festwochenende zum 50-jährigen Feuerwehrjubiläum. „Der Ort ist klein, aber jeder engagiert sich hier“, sagt Ortsbrandmeister Bastian Spittel. Das ganze Dorf hat bei den Vorbereitungen geholfen.

Heute steht zunächst der Festkommers auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr werden prominente Gäste aus Politik und Feuerwehr erwartet – darunter die Abgeordneten Henning Otte und Jörn Schepelmann, die Bürgermeister Ingolf Angermann und Hans-Hinrik Berkhan sowie Kreisbrandmeister Volker Prüsse.

Ab 22.30 Uhr feiert dann das ganze Dorf mit Gästen aus dem Umland eine große Zeltfete. Morgen gibt es neben dem Feuerwehrhaus am Böckelser Weg 4 zunächst ein Familienprogramm: Nicole Prieß hat viele Kinderspaß-Aktionen organisiert, wie eine Hüpfburg und ein Kriechlabyrinth. Von 14 bis 16 Uhr sind verschiedene Feuerwehrautos zu sehen und die Drohne der Ortsfeuerwehr Bröckel ist in Aktion.

Ab 16 Uhr gibt der Fanfarenzug Plockhorst ein Platzkonzert. Die Feuerwehr Wiedenrode zeigt um 15 und 17 Uhr ihr Können. Ab 21 Uhr spielen Deep Passion bei der zweiten großen Zeltfete.

Tuck, tuck, tuck, tuck, tuck, tuck, tuck, tuck, dröhnte es gestern in Langlingen: Denn der Treckerclub hat sich auf den Weg gemacht und ist nach Alt Schwerin gefahren.

09.08.2018

Nachdem ein Landwirt in den Landkreisen Celle und Gifhorn insgesamt 13 Rehkitze beim Mähen getötet oder tödlich verstümmelt hat, werden weitere Vorwürfe gegen den Fahrer der Erntemaschine laut. Der Mann soll nicht zum ersten Mal gemäht haben, ohne die Flächen vorher nach Tieren abzusuchen. „Er ist kein Unbekannter, aber bisher hat sich keiner getraut, etwas zu machen“, sagt Jagdpächter Winfried Gajek aus Langlingen.

Christian Link 09.07.2018

Schwere Anschuldigungen gegen einen Landwirt aus der Samtgemeinde Flotwedel: Bei der Polizeistation Wathlingen ist eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingegangen. Demnach wird dem Mann vorgeworfen, am 24. Mai mindestens 13 Rehkitze getötet oder schwer verstümmelt zu haben.

Christian Link 15.06.2018