Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen 140 Euro Differenz bei Kosten für Ganztagsbetreuung im Flotwedel
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen 140 Euro Differenz bei Kosten für Ganztagsbetreuung im Flotwedel
18:33 01.05.2018
Von Carsten Richter
Wienhausen

Das ist nun passiert – die errechneten zusätzlichen Personalkosten setzen allerdings voraus, dass alle Ganztagskinder das Angebot auch tatsächlich nutzen. „Soweit sich die Anzahl der teilnehmenden Kinder verringert, erhöhen sich die Kosten pro Kind“, heißt es in einer Mitteilungsvorlage der Verwaltung, die der Schul- und Sozialausschuss in der vergangenen Woche zur Kenntnis genommen hat.

Sollen Grundschüler in Langlingen bis 17 Uhr betreut werden, müssten demnach bei 59 Kindern die Eltern 336 Euro pro Kind im Jahr zahlen, um die Personalkosten zu decken. In Eicklingen kämen 225 Euro pro Kind auf die Eltern zu, in Bröckel sind es 350 Euro, in Wienhausen 365 Euro.

Wie es von der Verwaltung weiter heißt, würde das DRK die Betreuung in Verlängerung des Ganztages übernehmen. „Nun müssen wir den tatsächlichen Bedarf feststellen, um die exakten Kosten zu ermitteln“, sagt Hans-Hermann Schulz, Allgemeiner Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters. Das könne bis zu den Sommerferien dauern.

Noch kein Angebot abgegeben hat das DRK für die Zeit von 7 bis 7.30 Uhr. Ob es Personen gibt, die für diese halbe Stunde morgens Betreuung anbieten, sei ebenso fraglich wie der Bedarf zu dieser Zeit, heißt es in der Vorlage.

"Blumen & Ambiente" im Gutspark am Kloster in Wienhausen ist eine der Veranstaltungen, die sich wohl kein Gartenfreund entgehen lässt. Und selbst Menschen, die lediglich einen Balkon ihr Eigen nennen, kommen bei der Veranstaltung voll auf ihre Kosten. Bei dem riesigen Angebot an Pflanzen, Blumen und alles, was man benötigt, um das eigene Heim zu verschönern, kann man leicht ins Träumen geraten.

29.04.2018

Pausen effektvoll zu setzen, ist eine Kunst – und genau das glückte Franziska Mencz bei der musikalischen Lesung „Aller Tage Abend“ im Sommerrefektorium des Klosters Wienhausen. Auf Einladung des Kulturkreises Wienhausen las – ja, man kann fast schon sagen, inszenierte – die Schauspielerin am Freitagabend ausgewählte Passagen aus Jenny Erpenbecks Familiensaga. Begleitet wurde Mencz von Miran Zrimsek (Cello) und Michael Rettig (Klavier).

29.04.2018

Noch zwei Tage – und die Tore zum Park des historischen Gutshauses Wienhausen öffnen sich wieder. Jeder, der einen grünen Daumen hat, kommt von Samstag, 28. April, bis Dienstag, 1. Mai, auf seine Kosten. 140 Aussteller präsentieren bei der traditionellen Gartenmesse "Blumen & Ambiente" alles zum Thema Pflanzen- und Gartenraritäten.

Carsten Richter 25.04.2018