Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen Flotwedel investiert in Feuerwehr
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Flotwedel investiert in Feuerwehr
17:51 06.02.2012
Wienhausen

Der Rat beschäftigt sich am Donnerstag mit Investitionen in die örtlichen Feuerwehren: Funkmeldeempfänger, eine Feuerwehrpumpe, ein neues Einsatzleitfahrzeug und Zuschüsse zum Führerschein der Klasse C sind geplant. Drei Zuschüsse pro Jahr zu je 800 Euro sind angedacht, wenn die Kameraden sich für fünf Jahre verpflichten. Der Zuschuss ist notwendig geworden, weil jüngere Feuerwehrmänner über den "großen" Führerschein häufig nicht verfügen. Daher "kann es zu Schwierigkeiten in der Tagesverfügbarkeit der einzelnen Feuerwehren kommen", heißt es in der Begründung des Antrags.

Frank Schalinske soll zum Stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Langlingen ernannt werden. Seine Kameraden hatten ihn im vergangenen Herbst gewählt.

Der Samtgemeinderat beschäftigt sich außerdem mit der Grundschule in Eicklingen. Die CDU-Fraktion beantragt, vom kommenden Schuljahr an in den Ganztagsbetrieb einzusteigen. Beraten und beschlossen werden soll außerdem der Anbau an die Krippe in Bröckel. CDU-Fraktion und Sozialausschuss haben sich bereits für den Bau ausgesprochen, berichtet der Fraktionsvorsitzende, Heinrich Behrens, Bürgermeister in Bröckel. "Dann ist gewährleistet, dass Kinder vom ersten bis zum zehnten Lebensjahr in Bröckel betreut werden." Die CDU-Fraktion beantragt außerdem eine Krippengruppe in Langlingen ab 2013, Behrens will den Bedarf prüfen lassen: "Das Ziel ist es, dort eine Krippe einzurichten. Ich gehe davon aus, dass der Bedarf besteht."

Die Sitzung findet am Donnerstag, 9. Februar, im Eicklinger Gasthaus Schuhmacher statt. Los geht es um 19 Uhr. Zu Beginn wird es eine Fragestunde für Einwohner geben.

Von Isabell Prophet