Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen Kataster soll Überblick schaffen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Kataster soll Überblick schaffen
19:03 27.11.2018
Von Carsten Richter
Wie steht es um den Zustand der Bäume im Flotwedel? Die Verwaltung will ein Kataster haben. Quelle: Carsten Richter
Wienhausen

Wie viele Bäume stehen auf dem Gebiet der Samtgemeinde Flotwedel? Um was für Arten handelt es sich? Und wie ist es um ihren Zustand bestellt? Die Buchführung der Verwaltung erfolgt darüber bisher recht unsystematisch. Das soll sich ändern. "Es ist unser Wunsch, zu wissen, was wir Bäume wir haben", sagte Kämmerer Ralf Thölke im Umwelt-, Bau- und Wegeausschuss. Die Samtgemeinde zieht aus diesem Grund ein Baumkataster in Erwägung.

Verwaltung will "tagesaktuell reagieren"

Hintergrund sind zum Beispiel Sturmschäden oder Krankheiten, die den Bäumen zusetzen. "Eine Kontrolle erfolgte bislang nur, wenn es Hinweise auf Schäden gab. Wir wollen aber künftig tagesaktuell reagieren", erklärte Thölke. Die Umsetzung müsse jedoch noch geprüft werden. Zum Beispiel, ob für ein Kataster, also die Verwaltung der Bäume in einem Verzeichnis, zusätzliches Personal nötig ist. Und was an Mehrkosten entsteht.

"Von Bäumen gehen Gefahren aus"

Als Sachverständige hatte die Verwaltung die Baumpflegerin Maren Bromund aus Bröckel in den Ausschuss eingeladen. Sie führte beispielsweise an, dass beim Kappen der Wurzeln auch darauf geachtet werden müsse, ob Kabel im Erdboden liegen. "Baumwurzeln kappen macht eine erhöhte Kontrolle erforderlich, denn dadurch ist ihre Standsicherheit gefährdet und die Infektionsgefahr erhöht." Die Kommunen sind zwar nicht zur Baumkontrolle verpflichtet, wohl aber zur Verkehrssicherheit. "Von Bäumen gehen Gefahren aus", so Bromund auf Nachfrage.

Auf Ortszentren konzentrieren

Klar ist, dass mit einem Baumkataster auch jährliche Folgekosten verbunden sind – der Zustand der Pflanzen muss schließlich klassifiziert werden. Ausschussmitglied Hans-Hinrik Berkhan (CDU) sprach sich deshalb dafür aus, sich bei einer systematischen Kontrolle zunächst "auf Orte mit viel Publikumsverkehr" zu konzentrieren, sprich auf die Ortszentren. "Dann sind wir auf der sicheren Seite."

Das Kataster soll auf EDV-Basis funktionieren. Dafür hat der Ausschuss der Verwaltung empfohlen, im Haushalt für 2019 zunächst 6000 Euro bereitzustellen.

Die Samtgemeinde Flotwedel hat die Turnhalle der Grundschule Wienhausen im Investitionsprogramm für 2019 vorgesehen. Noch ist aber einiges zu klären.

Carsten Richter 26.11.2018

Die Ausstellung „Roter Mond – schwarzer Schnee“ der Künstlergruppe QuintArt ist im Kulturhaus Wienhausen zu sehen.

23.11.2018

Jubiläum in Wienhausen: Seit zehn gibt es das Familienbüro Kess in der Klostergemeinde. Es gibt viele Gründe, auf das Bestehen stolz zu sein.

23.11.2018