Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen Melanie Cammann neue Vorsitzende
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Melanie Cammann neue Vorsitzende
20:01 17.02.2015
Für langjährige Mitgliedschaft in der Paddel-Vereinigung Wienhausen wurden durch - die Vorsitzende Melanie Cammann (links) geehrt: (von links) für 30-jährige Mitgliedschaft - Jan-Hendrik Cammann, Dagmar Rode, Sven Samson und Lars Samson. Endrik Esser erhielt - das Wanderfahrerabzeichen in Bronze für Wiederholer.. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Wienhausen

Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden bei der Jahreshauptversammlung der Paddel-Vereinigung Wienhausen mit Urkunden und Präsenten geehrt: Hannelore Esser, Jürgen Cammann und Rolf Wiechmann. Sie gehören der Vereinigung seit 60 Jahren an. 50 Jahre im Verein ist Burkhard Esser senior und Albert Knoke seit 40 Jahren. Dagmar Rode, Jan-Hendrik Cammann, Lars Samson und Sven Samson blicken auf 30 Jahre Mitgliedschaft zurück und Jürgen Bettels sowie Phillip Esser sind seit 25 Jahren im Verein.

Im Sportlichen Bereich gab es Ehrungen im Wanderfahrerwettbewerb des Deutschen Kanu-Verbandes: In der männlichen Jugend 1 konnte Endrik Esser mit dem bronzenen Wanderfahrerabzeichen für Wiederholer ausgezeichnet werden. In seiner Altersklasse paddelte er 766 Kilometer und belegte damit den 3. Platz in der Gesamtwertung des Kanubezirks Lüneburg. Burkhard Esser junior kam auf 813 Kilometer und errang ebenfalls das bronzene Wanderfahrerabzeichen für Wiederholer. Bereits beim Kanu-Bezirkstag in Stade wurde Jan-Hendrik Cammann mit dem goldenen Wanderfahrerabzeichen des Deutschen Kanu-Verbandes für seine Gesamtleistung von 8088 Kilometer geehrt.

Der Wanderwart Jan-Hendrik Cammann berichtete, dass 14 Gemeinschaftsfahrten durchgeführt wurden. Insgesamt haben die Vereinsmitglieder in der vergangenen Saison 5238 Kilometer gepaddelt. Gegenüber der Vorsaison sind es etwas weniger Kilometer, was aber wohl am Wetter oder dem Wienhäuser Jubiläumsschützenfest gelegen haben könnte. Die Jugendlichen des Vereins haben an der Bezirksjugendfahrt 2014 teilgenommen und dabei die Aller und Fuhse befahren. Ergänzend zu den bereits oben erwähnten Ehrungen teilte er der Versammlung mit, dass im Wanderfahrerwettbewerb des Bezirks Lüneburg Lukas Strothmann und Nils Storm in der Wertungsklasse männliche Jugend 2 den 4. beziehungsweise 6. Platz belegten. Das von dem Verein durchgeführte Bezirksabpaddeln fand bei den auswärtigen Kanuten mit 99 Teilnehmern aus 15 Vereinen großen Anklang. So wurde die Organisation noch beim Kanubezirkstag in Stade ausdrücklich gelobt.

In seinen Ausführungen zu den Wienhäuser Vergleichswettkämpfen (Disziplinen: Paddeln, Kegeln, Tennis, Fußball und Schießen) erwähnte Andreas Knoke, dass das Team der Vereinigung den 2. Platz in der Gesamtwertung belegte. Er stellte besonders heraus, dass im Tennis der 1. Platz errungen wurde, Fußball aber wohl nicht die Sportdisziplin der Mannschaft war.

Der anschließend neu gewählte Vereinsvorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende: Melanie Cammann, 2. Vorsitzender: Rainer Esser, Kassenwartin: Melanie Knoop, Schriftführer: Andreas Knoke, Pressewart: Hans-Hermann Cammann, Wanderwart: Jan-Hendrik Cammann, Bootshaus- und Gerätewart: Frank Ahlvers, Bootswart: Christian Esser, Sportwart: Simon Blahaut, Jugendwart: Lukas Strothmann, Beisitzer: Friedhelm Torney und Christof Uhlemann.

Zu Kassenprüfern wurden Ilse Gaidischki und Robert Miemert gewählt; der neue Ehrenrat besteht aus Hannelore Esser, Dietmar Wirthgen und Henning Witte.

Von Hans-Hermann Cammann