Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen Natur erlebbar machen auf neuen Rundwanderwegen in Wienhausen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Natur erlebbar machen auf neuen Rundwanderwegen in Wienhausen
17:05 19.10.2016
Wienhausen

„Die kreisförmige Umsetzung in innere und äußere Wanderrouten ist gelungen“, so Wienhausens Bürgermeister Karl-Heinz Pickel. Besonders die Anbindung an Sandlingen und Osterloh macht für ihn das Projekt „förderfähig“. Noch handle es sich bei den Routen um Themenvorschläge, da noch Abstimmungen mit dem Landkreis Celle zu treffen seien. So stehen noch Gespräche mit der Unteren Naturschutzbehörde, der Wasserwirtschaft und dem Bauamt über kleinere Teilbereiche aus. Der Rundwanderweg soll als Leader-Projekt angemeldet werden. Die bisherige Kalkulation sieht ein Kostenvolumen von etwa 84.200 Euro vor. Das Vorhaben wird durch EU-Mittel zu 80 Prozent gefördert.

Alle Routen sollen mit Hauptwegweisern, Markierungspfosten und Plaketten kenntlich gemacht werden. Tafeln sollen über das Wandergebiet informieren. Darauf soll eine Übersichtskarte Aufschluss über Besonderheiten der Region geben. Des Weiteren sind Infotafeln zu den Themen „Eiszeit - Alte Oker“ sowie Darstellungen von Matthias Blazek geplant. Die Tafeln sollen sich optisch an die bereits vorhandenen Markierungen der Kulturroute in Wienhausen anpassen. Durch Bänke und Tische sollen Rastmöglichkeiten geschaffen werden. „Hier werden Elemente verwendet, die schon vor Ort sind und sich dem Vorhandenen anpassen“, erläutert Pickel.