Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen Pelzige Nagetiere erobern Wienhausens Mühlengraben
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Pelzige Nagetiere erobern Wienhausens Mühlengraben
10:59 21.10.2016
Wienhausen

Von den Schäden des buddelfreudigen Nagetiers weiß auch Kreisjäger Hans Knoop zu berichten. Insbesondere für die Wasserverbände entstehen große Kosten. „Die Tiere schleppen den Sand in das Flussbett“, berichtet der Kreisjäger. So müsse das Flussbett regelmäßig neu ausgebaggert werden.

Nun soll es den Nagetieren ans Fell gehen, aber dies ist gar nicht so einfach, wie Knoop berichtet. Die Tiere vermehren sich drastisch, die Jägerschaft könne diesem kaum noch entgegenwirken. Da der Wienhäuser Dorfkern in einem befriedeten Gebiet liege, dürfe eine Jagd per Waffe nicht erfolgen. „Die Fallenjagd ist am effektivsten", so Knoop. Diese Jagdform sei mit strengen Auflagen belegt und erfordere ein hohes Engagement des Jägers. Damit nicht noch weitere Schäden durch die Nager entstehen, müsse gehandelt werden, so der Konsens zwischen Kreisjäger und Verwaltungschef Pohndorf.