Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wienhausen Solide Kassenlage in Wienhausen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Solide Kassenlage in Wienhausen
15:28 10.02.2010
Wienhausen

Wilfried Alpers konnte 33 interessierte Männer seines Chores, den er seit 1987 führt, beim Klosterwirt am begrüßen. Besondere Grußworte fand er für Chorleiter Eugen Jost, Ehrenchorleiter Helmut Siuts und die erschienenen Sangesbrüder aus Eicklingen.

In seinem Tätigkeitsbericht hob er die Veranstaltungshöhepunkte des vergangenen Jahres hervor. Dazu zählten das traditionelle Frühlingssingen, die Fahrradtour, die Busfahrt nach Thüringen und die Umrahmung der Feierstunde zur Ernennung von Helmut Siuts zum Ehrenbürger der Gemeinde Wienhausen.

Erwähnenswert waren aber auch die Sängerfeste in Großmoor und in Eschede, sowie die Brauereibesichtigung in Peine, Auftritte in verschiedenen Seniorenheimen und die Einsätze zu kirchlichen und gemeindlichen wiederkehrenden Anlässen.

Um die Statistik zu bemühen, gab es im vergangenen Jahr insgesamt 72 Treffen der aktiven 27 Sänger, von denen 31 Veranstaltungen und 41 Chorproben waren.

In humorvoller Weise verlas Schriftführer Lutz Meinikat die ansonsten trockene Materie der dieses Mal mitgebrachten Niederschrift des Vorjahres. Dabei verglich er das jahrelange Engagement und die charismatische Ausstrahlung des Vorsitzenden mit der Barack Obamas. Dem Kassenwart bescheinigte er, dass er der Einzige sei, der in der weltweiten Wirtschaftskrise ein positives Ergebnis vorlegen konnte.

Solch ein Protokoll musste ohne Zweifel genehmigt werden, was die Versammlung auch tat.

Der Chorleiter dankte den Sängern für ihr Vertrauen und viele schöne Chorerlebnisse.

Bei den Wahlen wurden der zweite Vorsitzende Erhard Friedebold und Kassenwart Heiner Beinke

einstimmig wiedergewählt. Otto Munzel sagte zu, sich der Pressearbeit anzunehmen.

In seiner Vorschau erinnerte Wilfried Alpers an den geselligen Abend im Februar. An diesem Abend sind eine Vielzahl von Sängern durch Egon Ziesmann vom Sängerkreis geehrt worden. Bei diversen Ständchen zu Geburtstagen und Ehejubiläen sowie einer Radtour und einer Tagesfahrt nach Magdeburg 2010 werden alle Sänger wieder gefordert, sich wie bisher aktiv einzubringen.

Von Otto Munzel

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt