Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Ahnsbeck Matthias Thies ist jüngster Kaiser
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Ahnsbeck Matthias Thies ist jüngster Kaiser
18:08 20.08.2010
Ahnsbeck

AHNSBECK (cz). Das Fest begann mit einem Zeltgottesdienst den Pastor Hans-Georg Gottschalk hielt. Bevor er die neue Fahne weihte, ergriff Iris Wietfeld das Wort. Sie erinnerte daran, dass es eine lange Tradition ist, das die Fahne vom Hause Wietfeld getragen wird. Bevor es mit dem Schweigemarsch zum Ehrenmal ging standen noch Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm. Zum Leutnant wurde Ilona Opel befördert, zum Oberleutnant Adolf Metzger und zum Hauptmann Alfred Stahnke.

Später wurde der neue König bekanntgegeben. Der Schützenkaiser 2010 heißt Matthias Thies, der „Kaiser vom Oster-ende“ mit Nicole Pietsch. Er hatte es tatsächlich wahr gemacht und ist jüngster Kaiser von Ahnsbeck geworden. Anschließend folgten die Ehrungen: Wilfried Ritzke vom Kreisverband Celle überreichte Ilona Opel und Frank Heuer die Ehrennadel des KSV in Bronze. Die Ehrennadel in Silber vom NSSV erhielten Udo Wietfeld, Andre Wietfeld, Alfred Stahnke, Herbert Günther und Willi Manske. Die silberne Präsidentennadel wurde in diesem Jahr Hans-Jürgen Schöpp verliehen. Mit einem großen bunten Umzug ging es jetzt zum Kinderkönig. Anlässlich ihres vierzigjährigen Bestehens kamen die Schützendamen als Spanierinnen daher. Viele liebevoll hergerichtete Wagen schlossen sich dem Umzug an. Mit der großen Parade des bunten Umzugs und den anschließenden Ehrentänzen auf dem Festzelt war der offizielle Teil beendet. Mit dem Jungschützenball ging das Schützenfest zu Ende.

Von Christian Uthoff