Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Beedenbostel Zahlreiche Beförderungen und Ehrungen
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Beedenbostel Zahlreiche Beförderungen und Ehrungen
12:36 26.02.2010
Die Geehrten und Beförderten: GBM Horst Busch, Henning Tietje, Rainer Kisser, Rainer Kuhls, Malte Kisser, Hannes Gottschalk, - Hanno Röver, Celine Stradtmann, Marcel Lindhorst, Annette Eggelmann, Nicole Meinecke, Ute Kisser, Lennart Marwede, Kapellmeister Joachim Kuhls, OBM Karsten Strothmann Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Beedenbostel

Gemeindebrandmeister Horst Busch beförderte OBM Strothmann zum Hauptlöschmeister.

In der Feuerwehrkapelle wurden Celine Stradtmann und Lennart Marwede zu Feuerwehrmusikern ernannt. Zur Oberfeuerwehrmusikerin wurde Nicole Meinecke und zu Hauptfeuerwehrmusikerinnen Annette Eggelmann und Ute Kisser befördert. Das Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen für 25-jährige Mitgliedschaft wurde an Oberlöschmeister Rainer Kuhls und Hauptfeuerwehrmann Henning Tietje verliehen. Als Beisitzer in das Ortskommando wurde der neue stellvertretene Gruppenführer der dritten Gruppe Friedrich-Wilhelm Tietje gewählt.

In seinem Jahresrückblick berichtete OBM Strothmann von insgesamt 20 Einsätzen im Jahr 2009. Davon musste sechsmal zur technischen Hilfe und dreimal zur Brandbekämpfung ausgerückt werden. Elfmal gab es Fehlalarm. Die Wehr zählte zum 31. Dezember 48 aktive, 18 passive, 96 fördernde und zwei Ehrenmitglieder. Die Jugendfeuerwehr hat 17 Mitglieder und der Musikzug 11. GBM Busch gab einen Überblick über die Arbeit der Samtgemeindefeuerwehr. Samtgemeindebürgermeister Warncke betonte, dass sich die finanzielle Ausstattung der Samtgemeindefeuerwehr in 2010 verbessert hat. Beide bedankten sich bei den Kameradinnen und Kameraden für die geleistete Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit. Ulrich Lange bedankte sich zunächst als Vorsitzender für den MTV für die Unterstützung beim Inline-skater-Halbmarathon. Dann sprach er als Bürgermeister für die Gemeinde Beedenbostel den Kameradinnen und Kameraden seinen Dank für die geleistet Arbeit und für die Beteiligung bei Veranstaltungen im Dorf aus.

Abschließend gaben OBM Strothmann sowie die Kameraden Harald Otte und Michael Helfer einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten zur Feier des 100-jährigen Jubiläums der Wehr in diesem Jahr.

Von Hans-Jürgen Tietje

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt