Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Eldingen Lemke und Klie befördert
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Eldingen Lemke und Klie befördert
15:07 09.01.2014
Die Geehrten der Freiwilligen Feuerwehr Eldingen (von links): - Willi Lucan, Andreas Schedler, Uta Lüßmann, Frank Kükemück, Michel Klie, Niklas Alps, Sebastian Lemke, Daniel Müller, - Matthias Düngefeld und Gilbert Klie. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Eldingen

Zu der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Eldingen im Sozioökonomischen Zentrum in Eldingen konnte Ortsbrandmeister Frank Kükemück zahlreiche Aktive, Fördernde, die Altersabteilung und die Musiker des Musikzuges begrüßen, die den Abend mit vielen Musikstücken begleiteten. Besonders begrüßte er die allgemeine Vertreterin des Samtgemeindebürgermeisters, Uta Lüßmann, und den stellvertretenden Kreisbrandmeister Willi Lucan.

Kükemück begann seinen Jahresbericht mit dem Jahresmotto des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen „Deine Feuerwehr – Ein gutes Stück Niedersachsen“.

Die Feuerwehr Eldingen hat zum 1. Januar 40 Mitglieder der Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr besteht aus vier Mädchen und sechs Jungen, die Altersabteilung besteht aus zehn Kameraden. Per Handschlag wurden Merle Düngefeld und Fabian Bonorden aus der Jugendfeuerwehr von Kükemück in die Einsatzabteilung übernommen.

Weiter berichtete Kükemück von 19 Einsätzen im Jahr 2013. Die Truppmannausbildung Teil 2 haben Jean-Pascal Klie, Carl-Albrecht Buhr und Jannis Hansen abgeschlossen. In den Berichten der weiteren Funktionsträger konnte Musikzugführer Sebastian Lemke Sandra Haven als neues Mitglied im Musikzug begrüßen, so dass die Mitgliederzahl jetzt auf elf angestiegen ist.

Nach 15 Jahren als stellvertretender Ortsbrandmeister stellte Matthias Düngefeld sein Amt zur Verfügung. Bei der anschließenden Wahl wurde An-dreas Schedler vom Kommando vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt.

Weiter wurden folgende Kameraden ins Kommando für drei Jahre neu- und wiedergewählt: Gruppenführer 1. Gruppe Thorsten Lemke, Gruppenführer 2. Gruppe Matthias Düngefeld, Jugendfeuerwehrwart Michel Klie, Gerätewart Thorsten Lemke, Musikzugführer Sebastian Lemke, Atemschutzgerätewart Stephan Wellnitz, Kassenwart Christian Schedler, Schriftwart Karsten Trumann, Sicherheitsbeauftragter Reiner Knoop, Sprecher der Altersabteilung Helmut Kohrs. Nach den Grußworten von Frau Lüßmann, die für die geleisteten Dienste und Einsätze dankte und dem Jahresbericht des Kreisbrandmeisters durch Willi Lucan standen Beförderungen auf der Tagesordnung. Durch den Ortsbrandmeister wurden Niklas Alps, Gilbert Klie und Daniel Müller zu Oberfeuerwehrmännern befördert.

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Sebastian Lemke und Michel Klie befördert. Im Auftrag des Gemeindekommandos und des Gemeindebrandmeisters überreichte Frau Lüßmann dem Kameraden Stephan Wellnitz als Anerkennung für seine Dienste im Atemschutzwesen auf Samtgemeindeebene einen Präsentkorb. Der ausscheidende Jugendwart Wolfgang Johannsen und der ausscheidende stellvertretende Ortsbrandmeister Matthias Düngefeld wurden von der Feuerwehr Eldingen als Dank für ihre Dienste auch mit einem Geschenk bedacht.

Von Isabell Ehms