Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hohne Herbstmarkt Helmerkamp stimmt auf dritte Jahreszeit ein
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Hohne Herbstmarkt Helmerkamp stimmt auf dritte Jahreszeit ein
19:32 06.09.2017
Quelle: Alex Sorokin
Helmerkamp

Die 31. Auflage des Herbstmarktes lockt zahlreiche Kunsthandwerker in den Celler Ostkreis. Außerdem gibt es altes Handwerk zu bestaunen. Für Abwechslung sorgt das Rahmenprogramm auf der Aktionsbühne und auf dem Freigelände. Den Auftakt machen am Samstagmorgen die Jagdhornbläser des Hegerings Hohne, anschließend tritt der Hohner Posaunenchor auf und spielt volkstümliche Lieder. Musikalisch geht es weiter, unter anderem stehen die Bigband der Oberschule Lachendorf und die Lachendorfer Tanzgruppe "Dance Factory" auf der Bühne. Auch die kleinen Besucher kommen beispielsweise beim "Fliegenden Teppich" der Freunde historischer Landmaschinen aus Ahnsbeck auf ihre Kosten. Außerdem wartet eine Strohburg darauf, erobert zu werden.

Am Sonntag geht es ebenso bunt weiter, dann spielt zunächst der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Lachendorf auf. Die Puppenbühne "Sternschnuppe" zeigt im Hofraum ein wechselndes Programm. Der Zirkus "Siola" ist auf der Wiese zu finden.

An beiden Tagen sind historische und moderne Landmaschinen ausgestellt. Dazu passend gibt es eine Bilderschau im Zelt. Neben Kaninchen werden auch Rinder präsentiert.

Das kulinarische Angebot ist genauso umfangreich: Hausgemachte Torten und Kuchen warten in der Scheune auf hungrige Besucher. Darüber hinaus werden unter anderem Steaks, Suppen, Poffertjes, Crêpes, Wildwurst, Forellen, Folienkartoffeln und Marmeladen angeboten. Der Holzbackofen hält noch weitere Spezialitäten bereit.

Der Eintritt zum Herbstmarkt beträgt 5 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt. Das Parken ist kostenfrei, entsprechende Flächen sind ausgeschildert. Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.helmerkamp.de.

Von Amelie Thiemann