Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hohne Hohne vermarktet sich
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Hohne Hohne vermarktet sich
16:49 24.02.2012
Hohne

"Der Verkauf läuft äußerst schleppend", begründet die SPD-Fraktion ihren Antrag. Gleichzeitig müsse Hohne seine Einwohnerzahl mindestens halten, um die Infrastruktur der Gemeinde aufrecht zu erhalten.

Im Flyer sollen die Bauplätze Trambalken und Altes Hohes Feld vorgestellt werden, außerdem Baulücken in den Orten und das Baugebiet An den Buchen in Helmerkamp. Um letzteres hatte es im Herbst noch Streit mit dem Landkreis gegeben. 14 Bauplätze wollte die Gemeinde Hohne ausschreiben, das war dem Kreis zu viel.

"Wir machen es nicht auf einmal, sondern nacheinander", berichtet Gemeindedirektor Jörg Warncke. Drei bis vier Häuser können an der erschlossenen Straße noch gebaut werden, danach wird die Gemeinde einen weiteren Abschnitt teilerschließen - "wenn die anderen Grundstücke verkauft sind".

Der Flyer wird eine Übersicht über die Bauplätze bieten und die Infrastruktur Hohnes beschreiben, außerdem die Anbindung nach Celle und Gifhorn.

Von Isabell Prophet