Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hohne "Querblechein": Laien spielen locker auf
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Hohne "Querblechein": Laien spielen locker auf
14:01 14.11.2018
Das Ensemble Querblechein spielte beim Konzert in der Himmelfahrtskirche zu Hohne locker auf. Quelle: David Borghoff
Hohne

Die 105-jährige Himmelfahrtskirche in Hohne weist eine bemerkenswerte Architektur auf. Von ganz besonderem Reiz an dieser beachtlich großen Kirche ist die Emporengestaltung mit einem direkten Aufgang vom Altarraum aus, von wo aus man zunächst in einem Vorraum der Empore kommt, der wie eine kleine Sitzgruppe in einem Lokal wirkt. Hier muss man wohl die Kirche als einen ganz besonderen Ort der Kommunikation angesehen haben.

Blechbläser spielen mit Freude auf

Da passte es besonders gut, dass dort ein Blechbläserensemble namens "Querblechein" gastierte, das sich spürbar als eine große Gemeinschaft versteht, die sich zwar zum Zweck des gemeinsamen Musizierens einmal im Monat trifft, dabei aber weniger ein leistungsbemessenes Ziel verfolgt, als dass man mit Freude und ohne Zwang zusammen Musik macht und dabei den Alltag vergisst. Diese ungezwungene Atmosphäre verbreitet sich von Anfang an im Kirchenschiff.

Und trotzdem: Dank des Leiters Johannes Oldsen, der bei aller Lockerheit in den Proben doch auch Konzentration einzufordern scheint, können sich die klanglichen Ergebnisse hören lassen. Natürlich hört man, dass da Laien spielen. Aber man hört es eben weniger daran, dass mal was wackelt oder in der Intonation sauberer sein könnte, man merkt es noch viel mehr, weil alle spürbar ihr Bestes geben.

Großes Spektrum in Himmelfahrtskirche

Das Spektrum der an diesen Abend zumeist doch sehr beachtlich gut gespielten Musik war groß. Da stand Bach neben Volksmusik. Oder auch geistliche Musik, die verschiedenen christlichen Richtungen zugeordnet wurde, neben Populärem, das auch ruhig mal ein wenig swingen durfte. Das Beste aber war, dass "Querblechein" in keinem Moment verspannt oder gar verkrampft wirkte, sondern alles ganz locker herüber kam.

Von Reinald Hanke

"Optimale Ausstellungsbedingungen" haben dazu geführt, dass der Geflügelzuchtverein Celle seine Geflügelschau erneut auf dem Rittergut in Hohne veranstaltet. Mehr als 120 Tiere werden präsentiert.

Carsten Richter 01.11.2018
Hohne Beliebte Veranstaltung - Hohne ohne Weihnachtsmarkt?

"Niemand weiß, wie es weitergeht", sagt Karl Ankermann. Der Schriftführer des Vereins Hohner Gewerbetreibende, der sich zum Jahresende auflöst, hofft, dass es auch 2019 einen Weihnachtsmarkt gibt.

Carsten Richter 01.11.2018

Mit einem Jubiläumskonzert hat der Singkreis Hohne am Sonntag in der Himmelfahrtskirche zu Hohne sein 50-jähriges Bestehen gefeiert.

Christopher Menge 15.10.2018