Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lachendorf Grelle für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Grelle für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt
13:30 12.03.2015
Die Mitglieder trafen sich nach der Jahreshauptversammlung: (von links) Stefan Dehmel, Christopher Fellner, Christoph Bartels, Torben Lichthardt, Björn Lichthardt, Mathias Grelle, Martin Kuwatsch, Jörg Warncke und Alexander Ehms. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Jarnsen

Ortsbrandmeister Alexander Ehms konnte neben den erschienen Aktiven und Passiven der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Jarnsen-Luttern-Bunkenburg den Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Stefan Dehmel, den Ortsbrandmeister aus Ahnsbeck, Marco Preuß, und den Ortsbrandmeister aus Beedenbostel, Florian Beck, begrüßen.

In seinem Jahresbericht konnte Ehms von 29 Aktiven und 61 passiven und fördernden Mitgliedern berichten. An der niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle hat Heiko Meinecke einen Gerätewart-Lehrgang, Torben Lichthardt einen Atemschutzgerätewart-Lehrgang und Isabell Ehms den Gruppenführer Teil 1 besucht.

Im Jahr 2014 hatte die Wehr 13 Einsätze, zu denen sie alarmiert wurde, die sich in einen Brand, elf Löschhilfen und eine technische Hilfe aufteilten. Er berichtete von den Einsätzen und weiteren Diensten und Veranstaltungen zur Kameradschaftspflege.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Björn Lichthardt hielt anschließend den Jahresbericht für die Gruppe Luttern. Unter anderem steht seit dem Herbst ein neuer Löschbrunnen in der Dorfmitte zur Verfügung.

Bei den Wahlen zum Kommando wurde Christopher Fellner zum neuen Gruppenführer von Luttern gewählt.

Nach Grußworten und Berichten von Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke und dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Stefan Dehmel beförderte dieser den stellvertretenden Ortsbrandmeister Björn Lichthardt zum Hauptlöschmeister.

In Anerkennung langjährig erworbener Verdienste im Brandschutz und bei der Hilfeleistung der Feuerwehren des Landes Niedersachsen verlieh der Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke dem Hauptfeuerwehrmann Mathias Grelle das Feuerwehrehrenzeichen für 25-jährige Verdienste des Landes Niedersachsen. Einige Kameraden haben ihre Ehrung für den Hochwasser-Einsatz 2013 noch nicht erhalten, dies wurde nun nachgeholt.

Die Hochwasser-Medaille 2013 des Landes Niedersachsen erhielten Christoph Bar-tels, Daniel Haufe, Torben Lichthardt, Martin Kuwatsch und Christopher Fellner. Ortsbrandmeister Ehms beförderte anschließend Christoph Bar-tels zum Oberfeuerwehrmann.

Von Isabell Ehms