Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lachendorf Jan Grant siegt bei Freitagsschießen des Schützenvereins Lachendorf
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Jan Grant siegt bei Freitagsschießen des Schützenvereins Lachendorf
15:57 06.02.2018
Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Lachendorf

Lachendorf.

Mit dem Luftgewehr musste auf zwei 10er Streifen stehend geschossen werden. Dabei gab es folgende Platzierungen: Erster wurde Jan Grant (190 Ring, Zweiter von links), gefolgt von Maja Röver – ebenfalls 190 Ring, aber mit einem höheren Teiler (links), Peter Trumann (189 Ring, hinten) und Carina Grant (179 Ring).

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

Schon vor dem ofiziellen Auftakt der Jahreshauptversammlung der Landfrauen Lachendorf lief eine Bilderpräsentation mit all den Aktivitäten, die das Jahr 2017 prägten. Mit einem Video-Neujahrsgruß inszeniert von kleinen Glücksschweinchen forderte die Vorsitzende Ingrid Alps ihre Mitglieder auf, mutig den guten Vorsätzen für 2018 noch das gewisse i-Tüpfelchen aufzusetzen und einfach einmal aus der Reihe zu tanzen.

05.02.2018

Die Zehntklässler des Immanuel-Kant-Gymnasiums beschäftigen sich wahrscheinlich noch nicht mit ihren Abiturprüfungen. Schließlich sind sie der erste Jahrgang, der erst wieder nach 13 Schuljahren die Allgemeine Hochschulreife ablegt. Bis 2021 ist aus Sicht der Schüler noch viel Zeit. Beim Landkreis Celle geht der Blick aber auf dieses Jahr, denn bis dahin muss das Lachendorfer Gymnasium erweitert worden sein. Die Frage: Wer bezahlt den Anbau, der nach Einschätzung von Landrat Klaus Wiswe etwa 1,8 Millionen Euro kostet?

Christopher Menge 24.01.2018

Der Ort Lachendorf wächst unaufhörlich. Von dem im vergangenen Jahr erschlossenen Neubaugebiet am Immanuel-Kant-Gymnasium sind bereits fast alle 80 Grundstücke verkauft. Ein Ende der großen Nachfrage nach Bauland ist noch lange nicht in Sicht. Als neues Baugebiet ist ein Teil des Waldes zwischen Wiesenstraße und dem Neubaugebiet „Am Südhang“ im Gespräch. Das trifft bei einigen Bürgern einen besonderen Nerv.

Audrey-Lynn Struck 23.01.2018