Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lachendorf Jugendliche polieren ihr Englisch auf
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Jugendliche polieren ihr Englisch auf
17:38 03.08.2010
Ein voller Erfolg war auch in diesem Jahr wieder die Summer School in Lachendorf. 80 Kinder und Jugendliche besuchten die Workshops und feierten jetzt mit Charles Sievers (knieend) das Abschlussfest. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Lachendorf

Am vergangenen Freitag feierten Betreuer und Teilnehmer ihr großes Abschlussfest – mit Slacklining, Tennis, Badminton und weiteren Sportarten. So versuchte sich Beke Kisser unter anderem beim Balancieren auf dem leicht durchhängenden Seil, einer Trendsportart aus den USA.

Charles Sievers, der das Projekt koordinierte, war abschließend sehr zufrieden der einwöchigen Summer School in Lachendorf: „In diesem Jahr haben wieder viele Wiederholer an den Workshops teilgenommen“, berichtete Sievers. Aber auch Neulinge seien dabei gewesen. „Einige von ihnen sind jedoch von ihren Eltern zur Teilnahme überredet worden“, schmunzelte er. Nach kurzer Zeit hätten sie ihren Besuch allerdings nicht mehr bereut.

In einzelnen Workshops haben zehn Lehrer den Kindern und Jugendlichen in sechs Gruppen die englische Sprache näher gebracht. So beschäftigten sich die 9 bis 19-Jährigen unter anderem mit Gepflogenheiten und Bräuchen in Mittelamerika und der Flora und Fauna in Australien.

Die Motivation der Kinder und Jugendlichen habe dabei viele Gründe: „Einerseits wollen sie neue Leute kennen lernen“, berichtete Sievers. Dies sei kein Problem – schließlich besuchen Jugendlichen aus weiten Teilen der Region die Summer School. „Andererseits umgehen einige mit der Woche in Lachendorf die Langeweile und bereiten sich auf die neue Schulzeit vor“, so Sievers. „Abschließend lässt sich festhalten: Die Summer School war auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich.“

Von Christian Uthoff