Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lachendorf Kultusminister schweigt
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Kultusminister schweigt
18:10 08.03.2012
Lachendorf

"Wir Eltern hätten uns gerade im Hinblick auf die kommenden Landtagswahlen eine Stellungnahme des Kultusministers gewünscht, aber Herr Dr. Althusmann hat unseren Brief mit seinem Stillschweigen, also der Nichtbeachtung unserer Interessen, beantwortet. Umso enttäuschter sind wir Eltern über das Verhalten des Ministers, da gerade Herr Dr. Althusmann bei der Einführung der Oberschule von einer besonderen Berücksichtigung des Elternwillens sprach! Elternbefragungen scheinen bei der momentanen Landesregierung aber nur für die Durchsetzung der eigenen Interessen opportun zu sein. Wie lässt sich sonst das völlige Ignorieren unseres Schreibens sonst erklären?", heißt es in in einer Stellungnahme von Maass.

Der Schulelternrat hatte dem Minister in einem zweiseitigen Schreiben in acht Punkten dargelegt, dass Eltern und Schüler sowie Lehrerkollegien bei der Einführung der Oberschulen nicht informiert und nicht beteiligt wurden. Man sei nicht generell gegen die Einführung, aber gegen eine im Landkreis initiierte kurzfristige Umsetzung der Pläne zum kommenden Schuljahr. Wegen der teilweise sinnvollen Einführung der Oberschulen zweifle man noch, ob man die politische Entscheidung gerichtlich überprüfen lasse.

Die Lachendorfer Eltern hatten vom Minister erwartet, dass er die Einführung der Oberschule stoppt, doch der Minister schweigt.

Von Joachim Gries