Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lachendorf Lachendorf setzt Erhöhung der Friedhofsgebühren aus
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Lachendorf setzt Erhöhung der Friedhofsgebühren aus
19:22 08.12.2017
Von Audrey-Lynn Struck
Lachendorf

Nach einer Neukalkulation Anfang dieses Jahres hatte man die Gebühren in zwei Schritten anheben wollen. Die erste Erhöhung um eine vorgesehene Steigerung von 70 Prozent erfolgte sogleich. Eine weitere Anhebung der Friedhofsgebühren auf die angestrebten 100 Prozent war für Anfang 2018 geplant. Doch durch die bereits höheren Gebühren und die damit verbundenen höheren Erträge konnte die Samtgemeinde bereits in der Betriebskostenabrechnung 2016 einen Überschuss erwirtschaften. Auch für das Jahr 2017 ist davon auszugehen, dass kein Fehlbetrag entstehen wird.

Zusätzlich zu den angehobenen Gebühren haben zwei weitere Faktoren die zusätzlichen Einkünfte der Gemeinde begünstigt. "Wir haben eine Reihe neuer Grabformen angeboten, wo die Nachfrage unerwartet hoch war", berichtet Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke. Zusätzlich käme eine generelle gestiegene Nachfrage an Grabplätzen hinzu.

Ob eine Erhöhung der Friedhofsgebühren nun komplett vom Tisch ist, kann Warncke noch nicht sagen. "Allerdings wird das in den nächsten Jahren wohl eher nicht Thema sein. Wir beschäftigen uns nach 2020 vielleicht wieder damit." (als)