Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lachendorf Lachendorf zieht die Kunden an
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Lachendorf zieht die Kunden an
18:32 03.10.2016
Wie immer am verkaufsoffenen Feiertag am 3. Oktober gab es auch gestern vor dem Lachte-Center besondere Aktionen. Nur die Parkplätze waren knapp.  Quelle: Oliver Knoblich
Lachendorf

Neben extra Feiertagsrabatten gibt es im Modehaus Dobberkau auch leckere Häppchen und Wein. Chefin Sabine Dobberkau-Höntsch begrüßt viele Stammkunden, aber auch viele, die nur mal schauen wollen. Und Parkplatzprobleme gibt es hier an der Ahnsbecker Straße nicht.

"Die ersten Kunden standen schon um 10 vor der Tür", sagt E-Center-Marktleiterin Petra Klug. Doch geöffnet wird erst um 12 Uhr. 30 Mitarbeiter sorgen dafür, dass alles reibungslos abläuft. Besonderer Gast: der goldene Haribo-Bär, der durch den Markt marschiert. Gleich im Eingang gibt es dazu auch das passende Schnäppchen-Angebot. Auf dem Parkplatz dreht sich ein Kinderkarrussel, im Zelt gibt es wie jedes Jahr Schweinshaxen. Nach Klugs Eindruck ist es voller als in den Vorjahren, vielleicht liegt es daran, dass das Lachtecenter 15-jähriges Bestehen feiert.

Lange Schlangen an den Kassen im Schuh- und Modehaus Wennde. Zur Halbzeit um 14.30 Uhr gönnt sich Inhaber Michael Wennde einen Schluck Kaffee. "Noch mal getoppt", sagt er und führt das auf die 50 Prozent Rabatt zurück, die es auf viele Artikel gibt. Obwohl es richtig voll ist und er seine Mannschaft aufgestockt hat, registriert er bei den Kunden eine entspannte Stimmung. Bei Kaffee und Kuchen lassen sie es sich gutgehen. Bis weit ins Gewerbegebiet säumen die Autos die Straße, der Parkplatz am Lachtecenter platzt aus allen Nähten.

Von Joachim Gries