Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Adelheidsdorf Adelheidsdorferin verpasst Finale ganz knapp
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Adelheidsdorf Adelheidsdorferin verpasst Finale ganz knapp
17:03 24.08.2018
Zwölf Teams haben sich bei "Trau Dich" sportlich miteinander gemessen. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Adelheidsdorf

ADELHEIDSDORF. Mia Buchholz hat den Einzug ins Finale bei der Sendung "Trau Dich" im Kinderkanal knapp verpasst. Die 16-Jährige aus Adelheidsdorf scheiterte am Donnerstag mit ihrer Freundin Anna-Monta aus Ronnenberg im Action-Parcours. Den beiden fehlten am Ende nur wenige Sekunden. "Ich bin ein bisschen erschöpft", sagte Mia direkt nach ihrer Challenge.

Die Elftklässlerin musste bei dem Wettbewerb einen Parcours mit Ringen und einer Kletterwand bewältigen. Der Kommentator bescheinigte ihr eine Riesenleistung, auch wenn es am Ende nicht ganz gereicht hat.

Bei dem sportlichen Wettkampf über vier Tage in München waren Geschicklichkeit, Mut und Teamgeist gefragt. Insgesamt waren zwölf Zweier-Teams mit Kandidaten zwischen 14 und 16 Jahren am Start, vier Teams qualifizierten sich für das Finale in Österreich.

Von Simon Ziegler

Mia Buchholz, ein 16-jähriges Mädchen aus Adelheidsdorf, ist ab Montag im Kinderkanal KiKa zu sehen. Sie nimmt an dem Format „KiKa Live – Trau dich!“ teil. Vom 20. bis zum 30. August treten zwölf Zweier-Teams mit Kandidaten im Alter von 14 bis 16 Jahren gegeneinander an.

Simon Ziegler 17.08.2018

Regelmäßig treffen sich auf der Hengstprüfungsanstalt in Adelheidsdorf die Kaltblutzüchter, um ihre Stuten und Fohlen vorzustellen.

22.07.2018

Morgens um halb zehn, man hätte es sich denken können, ist in Dasselsbruch der Hund begraben.

Simon Ziegler 17.07.2018