Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Adelheidsdorf Christoph Mohwinkel befördert
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Adelheidsdorf Christoph Mohwinkel befördert
15:34 28.05.2014
Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube (von rechts) verabschiedete den Ehrengemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel in den Feuerwehrruhestand und konnte Christoph Mohwinkel zum neuen kommissarischen stellvertretenden Ortsbrandmeister ernennen. Mit ihnen freut sich Ortsbrandmeister Sascha Enghausen. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Adelheidsdorf

Adelheidsdorf. Er wurde Gruppenführer, stellvertretender Ortsbrandmeister und Ortsbrandmeister. Weiter wurde er zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister und im Jahr 2000 zum Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen ernannt.

Jürgen-Heinrich Mohwinkel war nun zuständig für die vier Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Großmoor, Nienhagen und Wathlingen. Im Jahr 2012 übergab Jürgen-Heinrich Mohwinkel das Amt an Heiko Schworm aus Großmoor. Durch den Beschluss des Rates der Samtgemeinde Wathlingen wurde Mohwinkel zum Ehrengemeindebrandmeister ernannt.

Nach genau 45 Jahren aktiven Feuerwehrdienst mit Höhen und Tiefen absolvierte Jürgen-Heinrich Mohwinkel seinen letzten aktiven Feuerwehrdienst in der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf.

Zum letzten Mal führte er eine Löschgruppe und leitete den Einsatz bei seiner Abschlussübung. Seine Kameraden verabschiedeten ihn mit einem kleinen Präsent und Ortsbrandmeister Sascha Enghausen sprach einige Worte.

Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, Jürgen-Heinrich Mohwinkel in den Feuerwehrruhestand zu entlassen und wünschte ihm alles Gute. „Auf deinen Rat und deine Erfahrung werden wir gerne zurückgreifen“, so Wolfgang Grube in seiner kleinen Ansprache.

An diesem Abend konnte der Samtgemeindebürgermeister Grube noch eine Ernennung vornehmen. Jürgen-Heinrich Mohwinkels Sohn, Christoph, konnte zum neuen kommissarischen stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf ernannt werden. Da Christoph Mohwinkel noch einige Führungslehrgänge fehlen, wurde diese Ernennung zur kommissarischen Wahrnehmung dieser Funktion vorgenommen.

Von Olaf Rebmann