Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Adelheidsdorf SV Großmoor zieht Bilanz bei Jahreshauptversammlung
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Adelheidsdorf SV Großmoor zieht Bilanz bei Jahreshauptversammlung
15:48 28.02.2018
Der Vorsitzende Friedhelm Havenstein mit den Geehrten Klaus-Dieter Grebarsche, Klaus Böger und Helmut Blazy und dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Tremmel (von links). Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Großmoor

Grossmoor.

Nach einem allgemeinen Rückblick über die Tätigkeiten des Vorstands standen die Mitgliederzahlen der einzelnen Sparten im Fokus. Die Gesamtmitgliederzahl des Vereins hat sich unter dem Strich nicht wesentlich verändert. Ein besonderer Dank geht an den Sportkameraden Matthias Jacobi. Auch durch seinen überdurchschnittlichen Einsatz ist die Sportanlage weiterhin in einem guten allgemeinen Zustand.

Leider wird aber der Zustand des Hauptplatzes nicht besser. Bei Niederschlägen steht der Platz zum Spielbetrieb immer öfter nicht zur Verfügung. Im Herbst und Frühjahr muss dann auch für den Spielbetrieb oft auf den B-Platz ausgewichen werden. Das führt zusammen mit dem Trainingsbetrieb zu einer zusätzlichen Belastung des Platzes. Auch wenn der B-Platz eine Drainage besitzt und somit bei Feuchtigkeit nicht so schnell gesperrt werden muss, ist es auf Dauer sehr wichtig, auch auf dem Hauptplatz einen Spielbetrieb in den Jahreszeiten mit mehr Regen dauerhaft zu ermöglichen.

Das Seniorentreffen 2017 war wieder eine gelungene und runde Veranstaltung und wird 2018 eine neue Auflage erleben. Der Dank geht an Ulrike Tremmel und Elke Hahn, die im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung viel Arbeit einbringen. Im Anschluss fanden folgende Ehrungen statt: Wilhelm Buchholz (25 Jahre), Willi Heidenreich (50 Jahre), Helmut Blazy, Klaus Böger, Klaus-Dieter Grebarsche (alle 60 Jahre), Klaus Grube, Heinrich Rostalski, Edwin Skerra (70 Jahre).
Havenstein sprach seinen Dank an alle Vorstandsmitglieder für die erfolgreiche Zusammenarbeit aus und dankte weiterhin allen Amtsinhabern sowie allen Sponsoren und Gönnern des SV Großmoor für ihre Arbeit und/oder Unterstützung.

Im Anschluss ergriff der stellvertretende Vorsitzende Klaus Tremmel das Wort und dankte Dieter Peuckert und Havenstein für folgende langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten für den SV Großmoor: Peuckert führt seit 40 Jahren die Kasse des Sportvereins und wird in jeder Jahreshauptversammlung von den Kassenprüfern für seine einwandfreie Kassenführung gelobt. Seit 40 Jahren die Kasse zu führen ist eine außerordentliche ehrenamtliche Leistung. Havenstein war von 1977 bis 1982 stellvertretender Vorsitzender des SV Großmoor und ist seit der Gründung der Tanzsparte vor 35 Jahren dort Spartenleiter. Seit dem Jahr 2000 ist Havenstein zusätzlich noch Vorsitzender. Für dieses besondere außerordentliche Engagement für den Sportverein spricht Klaus Tremmel vor der Versammlung den besonderen Dank aus.Gewählt wurden Klaus Tremmel als stellvertretender Vorsitzender sowie Andreas Smid und Christian Kling als Jugendleiter und Jugendwart.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

Es ist schon von Weitem zu hören: Pferdewiehern und aufgeregtes Scharren mit den Hufen. Elf imposante Kaltblüter hatten am Sonntag bei der Hengstschau in Adelheidsdorf ihren großen Auftritt. In der Hengstleistungsprüfungsanstalt kamen neben den Tieren auch viele Züchter und Pferdefreunde zusammen. „Der Sinn der Veranstaltung liegt darin, dass die Besitzer ihre Hengste ins Schaufenster stellen können und dass sich die Züchter ein Bild machen können für die kommende Decksaison“, erklärt Jan Bogun, Mitarbeiter des Landgestüts Celle. Außerdem freue er sich sehr, wenn es möglicherweise Neueinsteiger für die XXL-Pferde gäbe.

26.02.2018

Kleiner Ort in großer Sorge: Anwohner und Landwirte aus Großmoor haben am Mittwoch erneut ihren Widerstand gegen den geplanten Verlauf der unterirdischen Stromtrasse Suedlink deutlich gemacht. Anlass war der Besuch eines Fernsehteams, das Dreharbeiten für die ZDF-Reihe "planet e." gemacht hat.

Carsten Richter 22.02.2018

Mit großer Begeisterung wählten die Mitglieder des Gemischten Chores Großmoor im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung unter anderem eine neue stellvertretende Vorsitzende für den Verein: Ute Schworm.

10.02.2018