Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Adelheidsdorf Um- und Neubauten am Vereinsheim geplant
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Adelheidsdorf Um- und Neubauten am Vereinsheim geplant
13:26 26.04.2013
Die Tennisabteilung des ASV Adelheidsdorf mit den geehrten Mitgliedern.
Adelheidsdorf

Zur Jahreshauptversammlung des Tennisvereins ASV Adelheidsdorf konnte der erste Vorsitzende Andreas Leihbacher zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen.

Nach einer Schweigeminute für das verstorbene Mitglied und Mannschaftsführer der Herren 30 II, Volker Kirschner, trug er den Anwesenden seinen Bericht über die Saison 2012 sowie die Vorschau auf 2013 vor. Er bedankte sich für die geleistete Arbeit in 2012 und für die wiederum gute Zusammenarbeit mit dem Hauptverein.

Um die Tennisanlage noch attraktiver zu gestalten sind für das Jahr 2013 einige Um- und Neubauten geplant, unter anderem Veränderungen am Vereinsheim (Überdachung Sitzplatz). Die Saison wird morgen mit einem Mixedturnier eröffnet und ein Höhepunkt wirft seine Schatten voraus. Geplant ist ein großes Herren-Doppelturnier mit Kinder-Nachmittag und Players-Night.

Der Sport- und Jugendwart Sven Truffel konnte auf eine erfolgreiche Spielsaison zurückblicken. Von den zehn gemeldeten Mannschaften gelang den Herren ein souveräner Aufstieg mit 10:0 Punkten in die RL, den Herren 30 gelang der 3. Aufstieg in vier Jahren in die VKL, sieben Mannschaften konnten ihre Spielklassen halten. Nur einer Mannschaft gelang dieses aufgrund von Kaderproblemen nicht.

Auch für die Saison 2013 wurden wiederum zehn Mannschaften angemeldet. Die Jugend spielt wie bereits 2012 in drei Mannschaften in einer Spielgemeinschaft mit Nienhagen. Neuerungen für 2013 wurden angesprochen, unter anderem können die Staffeln jetzt sechs bis neun Mannschaften haben.

Sportstättenwart Klaus Busch ließ durch Andreas ausrichten, dass alle Arbeitsleistungen namentlich erfasst wurden und schlug für 2013 vor, eine Liste für die Arbeitseinsätze der Mannschaften zu erstellen. Sollten diese nicht geleistet werden, ist ein Strafgeld zu entrichten.

Die Sponsorenbeauftragte Nicole Pohlmann steht auch 2013 weiterhin zur Verfügung und bedankte sich bei allen Sponsoren, die unsere Tennisabteilung unterstützen. Die Werbeaktion, fünf Trainerstunden plus VIP-Karte (VDO-Sport, Erimar) für jedes Neumitglied bleibt bestehen.

Der Kassenbericht wurde vom Kassenwart Wilfried Perk detailliert vorgestellt und erläutert. Es wurde deutlich, dass die Tennissparte finanziell auf gesunden Füßen steht und für weitere Aufgaben gerüstet ist. Die Kassenprüfer Carmen Jahnke und André Wanke bescheinigten ihm eine vorbildliche Kassenführung. Der gesamte Vorstand wurde von der Versammlung entlastet.

Bei den anschließenden Neuwahlen kam es zu folgenden Ergebnissen:

1. Vorsitzender: Andreas Leihbacher; 2. Vorsitzender: Torsten Jahnke; Kassenwart: Wilfried Perk; Sportwart: Sven Truffel; Jugendwartin: Anna-Lena Becker; Schriftführer: Uwe Meyer; Sportstättenwart: Klaus Busch; Sponsoren: Nicole Pohlmann; Presse: Annette Mühlstein.

Zum Schluss der Veranstaltung bedankte sich der Vorsitzende Andreas Leihbacher bei allen Anwesenden für die rege Beteiligung und besonders bei Anna-Lena Becker für die spontane Bereitschaft, das Amt der Jugendwartin zu übernehmen.

Von Annette Mühlstein