Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Nienhagen Chorkonzert der Jugendkantorei in Nienhagen
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen Chorkonzert der Jugendkantorei in Nienhagen
16:20 29.06.2017
Nienhagen

Auf dem Programm standen neben gängigen Chorsätzen vornehmlich zeitgeistige Lieder mit zum Teil aktuell hergestelltem Bezug, etwa bei dem Lied „Vor uns liegt die Sintflut“, bei dem man dem Namen Trump mit einem Kopfschütteln begegnete. Oder bei dem den Flüchtlingskindern gewidmeten Lied „Wir singen für die Kinder“, ein Lied, das zu Freundschaften einlädt. Man hatte bei solchen Liedern immer das Gefühl, dass die jungen Choristen genau wussten, was sie singen. Bis hin zum letzten Lied „Wenn der Abend kommt“.

Mit ausgewogener Dynamik und überlegter Artikulation, beseelt und ausdrucksbetont trugen sie die einzelnen Verse vor und boten den angeregt lauschenden Zuhörern quasi eine Musik der Sinne. Ganz so, wie Krause zu Beginn gesagt hatte: „Genießen Sie einfach mal ein Stück Pause vom Alltag.“ Und das taten die Zuhörer spürbar gern. Zwischen dem Luther-Lied „Ich steh nicht hier in meinem eignen Namen“ und dem wunderbar interpretierten „Viva la Vida“ gab die Jugendkantorei stilistisch gut durchgemischte Kostproben ihres Könnens und zeigte, welches Potenzial in diesem Nachwuchschor steckt. Der anhaltende Schluss­applaus des Publikums jedenfalls war herzlich aufforderndes „Macht weiter so!“

Von Rolf-Dieter Diehl