Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Nienhagen Dieter Könecke nach 30 Jahren zum Ehrenmitglied ernannt
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen Dieter Könecke nach 30 Jahren zum Ehrenmitglied ernannt
12:40 21.05.2015
Manfred Münkenhove (links) verabschiedet den scheidenden Vorsitzenden Dieter Könecke und bedankt sich für die langjährige Vorstandsarbeit im Verein mit einem Blumenstrauß. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Nienhagen

Kürzlich fanden sich 18 Mitglieder ein, um die Berichte des Vorstandes über das vergangene Flugjahr 2014 zu hören. Der Vorsitzende Dieter Könecke ließ den Geschäftsführer Martin Eichstedt und den Kassenwart Klaus Sinkel aus ihren Aufgabenbereichen berichten und gab selbst einen Rückblick auf die vergangene Flugsaison.

Die Modellsportvereinigung Nienhagen besteht seit 1977 und zählt derzeit 49 Mitglieder. Diese Mitgliederzahl ist trotz Zu- und Abgängen stabil und stellt den Verein auf ein solides Fundament. Zuschüsse aus der Gemeindekasse sorgten für einen ausgeglichenen Haushalt, dem die Kassenprüfer eine exzellente Führung attestierten.

Dieter Könecke selbst berichtete aus dem vergangenen Jahr über einen regelmäßigen und unfallfreien Flugbetrieb. Die guten und langanhaltenden Wetterbedingungen hatten die Modellflieger begünstigt und alle Vereinstermine konnten ohne Einschränkungen durchgeführt werden.

Allen voran ist hier die schon traditionelle Ferienpassaktion zu nennen. Hier konnten Jugendliche unter Anleitung von erfahrenen Modellfliegern selbst vereinseigene Flugzeuge steuern und erste Einblicke in das interessante und vielfältige Hobby bekommen.

Auch der vereinsinterne 3-Minuten-Segelflugwettbewerb konnte bei bestem Wetter durchgeführt werden. Sieger wurde Maik Rockenfeller mit eine Punktzahl von 556 von 560 erreichbaren Punkten.

Auch das in den Wintermonaten angebotene Fliegen in der Sporthalle am Jahnring wurde weiter rege genutzt. Der Verein präsentiert sich auch im Internet mit einem neuen Auftritt.

Der zweite Vorsitzenden Manfred Münkenhove berichtete über die aus Modellfliegersicht mittlerweile beruhigte Entwicklung zur Erweiterung des Windparks in der Samtgemeinde. Nach diesen Darstellungen erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

In der Tagesordnung ging es weiter mit der Neuwahl des Vorstandes. Nach mehr als 30-jähriger Vorstandstätigkeit steht Dieter Könecke nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden zur Verfügung. Da unter den anwesenden Mitgliedern kein Nachfolger gefunden werden konnte, führen die wiedergewählten Manfred Münkenhove (2. Vorsitzende) und Klaus Sinkel (Kassenwart) zusammen mit dem neuen neu gewählten Geschäftsführer Reinhard Elers den Verein weiter.

Für seine langjährige engagierte Arbeit bedanke sich Manfred Münkenhove bei Dieter Könecke. Dem Antrag, Dieter Könecke weiterhin als Ehrenmitglied zu führen, stimmten alle Anwesenden zu.

Von Detlef Kolletzki