Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Nienhagen Kein Geld für WM - Hilferuf aus Nienhagen
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen Kein Geld für WM - Hilferuf aus Nienhagen
10:23 11.03.2015
Von Simon Ziegler
Mathilda Meier aus Nienhagen bei Proben für die Boxer-Show, die in Kopenhagen gezeigt werden soll.  Quelle: Rick Naylor
Nienhagen

Trotz des Finanzbedarfs des Drum & Bugle Corps, das die Gemeinde seit vielen Jahren nach außen vertritt und beste Werbung macht, hat ein Antrag der Bürgerlichen Liste in der vergangenen Woche in der Nienhäger Lokalpolitik keine Mehrheit gefunden. Die BL hatte vorgeschlagen, den Blue Diamonds 5000 Euro für die WM zur Verfügung zu stellen, schließlich trage das "Corps mit seinen Auftritten und der Musik den guten Namen Nienhagens über die Landesgrenzen hinaus". Doch eine Mehrheit im Sozialausschuss lehnte den Antrag ab und verwies darauf, dass die Gemeinde bereits viel Vereinsförderung betreibe.

Korn hat sich darüber mächtig geärgert. "Auf der einen Seite will man das Ehrenamt fördern. Auf der anderen Seite ist man dann nicht bereit, uns angemessen zu unterstützen", sagt er. Kein Verständnis hat er zudem dafür, dass Geld für drei Straßenlaternen in Nienhorst da sein soll. Immerhin hat die Gemeinde zugesagt, die Spritkosten zu übernehmen.

Unabhängig von der Entscheidung der Politik hat er einen Brief geschrieben, in dem er um Spenden bittet. "Wir sind auf finanzielle Hilfe angewiesen. Als Verein, der überwiegend aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen besteht, verfügen wir nicht über die nötigen Mittel", schreibt er. "Die Mitgliedsbeiträge lassen keine großen Steigerungen mehr zu. Der Eigenanteil, den der Verein leisten kann, ist mit 25 Prozent der Gesamtsumme bereits ausgereizt. Es wäre für unsere Musiker die Erfüllung unseres Lebenstraums, wenn es uns gelingen würde, für Nienhagen in Kopenhagen starten zu können", so Korn.

Die Blue Diamonds hatten sich 2014 bei der Fanfaronade in Brandenburg für die WM der Showbands qualifiziert, die Ende Juni beginnt. Die Nienhäger Musiker wollen mit einer Boxer-Show antreten.