Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Nienhagen Musikalische „Sommerfreuden“ im Hagensaal Nienhagen
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen Musikalische „Sommerfreuden“ im Hagensaal Nienhagen
18:15 27.07.2014
Ein begeisterndes Konzert boten (von links): Hanka Bierwirth (Klavier), Andrea Gerbracht (Sopran), Elisabeth Binz (Mezzosopran) und Ernst-Georg Hormann (Tenor). Quelle: Benjamin Westhoff
Nienhagen

„Wir möchten die Freude weitergeben, die wir beim Einstudieren der Lieder erlebt haben“, verrieten die Interpreten dem gespannt abwartenden Publikum. Und das ist ihnen mit ihren eindrucksvoll durchgestalteten Tonfolgen bestens gelungen, wie die stehenden Ovationen des begeisterten Publikums am Ende bewiesen.

Herzhaften Beifall gab es auch schon zwischendurch für die vielen Höhepunkte bei den ausgewählten Arien und Duetten. Die ergreifende Arie „Ach, ich hab in meinem Herzen da drinnen“ beispielsweise zählte dazu oder Charles Gounods herzbewegendes Duett „D’un coeur qui t’aime“ oder Mozarts Nocturne „Luci care, luci belle“, um nur einige zu nennen. Und Hanka Bierwirth erwies sich in diesem abwechslungsreichen Liederreigen als aufmerksame, dezent untermalende und Sicherheit verströmende Begleiterin der Gesangsvorträge.

Und noch einen umjubelten Höhepunkt hatte das Konzert zu bieten: Im Wechsel mit den Gesangssequenzen traten mit Mats Büchler und Nicolas Mischke zwischenzeitlich zwei Nachwuchspianisten auf, die mit zwei musikalischen Szenen aus Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“, drei Sätzen aus Bizets „Carmen-Suite“ und Scott Joplins Filmmusik „Der Entertainer“ für tosenden Applaus sorgten. Ein rundum begeisterndes Konzert.

Von Rolf-Dieter Diehl