Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Nienhagen Systemfehler ist schuld: SVO erhöht Abschläge
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen Systemfehler ist schuld: SVO erhöht Abschläge
17:04 21.02.2014
Von Carsten Richter
Nienhagen

Giese sah sich daraufhin die neuen Wasserpreise im Internet an. Danach sah er sich bestätigt. "Unsere Berechnung hat eine Erhöhung des Abschlags um maximal einen Euro ergeben." Somit ist klar: Die Kosten für den Wasserverbrauch sind zu hoch, um sieben Euro im Monat und 84 Euro im Jahr. "Bei rund 100.000 Haushalten ergibt das 84 Millionen Euro für das laufende Jahr", rechnet Giese für den gesamten Kreis Celle hoch.

Was nach einer schönen Geldquelle für die SVO klingt, hat laut dem Unternehmen eine banale Ursache: "Aufgrund eines Systemfehlers sind nicht korrekte Abschlagsforderungen erhoben worden", bestätigt Unternehmenssprecher Andreas Gerow. So hatte es Giese bereits eine SVO-Mitarbeiterin am Telefon erklärt. Gerow versichert jedoch, dass nur ein geringer Teil der Kunden betroffen sei, mit Ausnahme der Gebiete Bergen und Ahnsbeck.

"Wir arbeiten mit Hochdruck daran, den Fehler schnellstmöglich gerade zu rücken", versichert Gerow. Die betroffenen Kunden würden angeschrieben und ihnen die angepassten Abschläge mitgeteilt. "Wir können genau feststellen, welche Kunden betroffen sind. Die bereits zu viel gezahlten Abschläge fließen in die Neuberechnung ein", so der Sprecher. Alternativ könnten sich Kunden direkt an die SVO wenden unter ☏ (0800) 3067890 oder per Mail an kundenservice-celle@svo-vertrieb.de. (car)