Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Nienhagen "Wir machen hier in Nienhagen gut Party"
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen "Wir machen hier in Nienhagen gut Party"
19:58 16.09.2018
Quelle: Oliver Knoblich
Nienhagen

NIENHAGEN. Bunt dekorierte Wagen ziehen durch die Straßen. Die Musik dröhnt und ausgelassene Menschen strahlen mit der Sonne um die Wette: Wenn das Hachefest in Nienhagen steigt, dann ist Ausnahmezustand im sonst so beschaulichen Ort. Seit Freitag wurde gefeiert. Der Höhepunkt war der große Festumzug am Sonntag, der durch die geschmückte Ortsmitte führte. Auf dem Weg wurden fleißig „Kamelle“ an die Zuschauer und vor allem Kinder verteilt.

Die siebenjährige Emma flitzte emsig von Bonbon zu Bonbon, während ihre Eltern entspannt dem Umzug zusahen. „Es ist jedes Mal wieder schön“, sagt Vater Nicky Neumann, während die bunten Wagen vorbeiziehen. „Aber vor allem sind wir wegen unserer Tochter hier. Die sammelt nicht nur für sich. Meistens bleibt auch noch genug übrig, um es an Freunde in der Schule zu verteilen.“

Die süßen Leckereien waren dabei genauso vielfältig wie die Ideen, mit denen die Nienhäger ihre Festwagen geschmückt haben. Es gab gruselige Figuren, wie Zombies und Vampire, die zusammen mit allerhand Superhelden von Thor bis Ironman loszogen, und noch vieles mehr zu sehen.

Wir haben etliche Stunden an unserem Wagen gearbeitet“, sagt Heinrich Wolff vom Heimatverein Nienhagen. Ganz fertig geworden sei er dennoch nicht. „Wir wollten ihm eigentlich noch einen neuen Anstrich verpassen. Aber jetzt haben wir somit schon ein Projekt fürs nächste Jahr.“

Auch am gemeinsamen Wagen vom Tanzhaus Celle und dem Inkognito wurde lange gearbeitet. „Wir mussten ein bisschen schweißen“, sagt Florian Kronenberg, Inhaber des Tanzhauses. Der Aufwand hat sich gelohnt. Neben Elektromusik, die fast mit Festivallautstärke aus den Boxen strömte, gab es auch eine neue Schaumkanone, die für Stimmung sorgte. „Wir machen hier schon ganz gut Party“, sagt Kronenberg augenzwinkernd.

Ebenfalls mit viel Musik und guter Laune war die Gruppe „Die Camper“ unterwegs. „Unser Motto ist dieses Jahr Weihnachten. Denn es sind noch 99 Tage bis dahin und da fanden wir die Zahl so schön“, erklärt Camper Klaus Halm.

Die Gruppe Hachetischgemeinschaft hingegen wollte mit ihrem Wagen und ihren Kostümen im Bienendesign ein Zeichen für den Umweltschutz setzen. „Das ist wichtig und liegt ja gerade im Trend unter anderem auch durch die CZ-Aktion Celle blüht auf“, so Irene Franke von der Hachetischgemeinschaft.

Das Hachefest steht vor der Tür. Vom Freitag bis Sonntag dreht sich wieder alles um Festumzüge, Tanz und Tradition.

12.09.2018

In der Laurentiuskirche in Nienhagen wurde die Orgel nach umfangreicher Renovierung eingeweiht.

03.09.2018

Die Nienhäger Politik entscheidet Ende September endgültig über einen neuen Kita-Standort.

29.08.2018