Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wathlingen "Herzis" feiern 25-jähriges Bestehen in Wathlingen
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen "Herzis" feiern 25-jähriges Bestehen in Wathlingen
17:01 08.07.2014
Von Simon Ziegler
Dieses Herz soll am Sonnabend mit Spenden gefüllt werden.  Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Wathlingen

Ihren Geburtstag feiern die „Herzis" – wie sie sich selbst abkürzen – mit einem Fest zugunsten kranker Menschen in Äthiopien. Der Reinerlös aus Spenden, die am Sonnabend gesammelt werden, kommt dem Enat-Hospital in Alem Ketema zugute. Das liegt rund drei Autostunden von Addis Abeba, der Hauptstadt, entfernt. Den Weg dorthin nimmt der Celler Kardiologe Dr. Rüdiger Seebaß mehr oder weniger regelmäßig auf sich. Er wird auch den Erlös des Festes übergeben. Dr. Seebaß ist Vertreter der Ärzte am Neumarkt in Celle, die samt der „Stiftung Life" hinter dem Projekt stehen. Die wenigen Ärzte, die im Etna-Spital arbeiten, betreuen rund 150.000 Menschen in der Region, von denen sich die wenigsten den Gang ins Krankenhaus leisten können, teilte Otmar Schulz von der Herzsportgruppe mit.

Das Fest "Helfen durch Feiern" beginnt am Sonnabend um 12 Uhr am Schützenhaus "Auf der Worth" in Wathlingen und endet gegen 18 Uhr. Dr. Seebaß stellt das Projekt vor, es gibt sportliche Aktionen, einen Luftballonwettbewerb und Kinderprogramm. Übungsleiter zeigen, was im Herzsport gemacht wird. Die Blue Diamonds treten gegen 16 Uhr auf.