Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wathlingen Jahreshauptversammlung 2010 der Ortsfeuerwehr Wathlingen
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen Jahreshauptversammlung 2010 der Ortsfeuerwehr Wathlingen
15:50 10.02.2010
Ortsbrandmeister Werner Cammann (rechts) mit allen Beförderten und Gästen der Jahreshauptversammlung 2010 der Ortsfeuerwehr Wathlingen. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Wathlingen

Wathlingen. Ortsbrandmeister Werner Cammann konnte neben dem Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube und dem Feuerschutzsachbearbeiter der Samtgemeindeverwaltung, Stefan Hausknecht, den Gemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Walter Strothmann, den Ehrengemeindebrandmeister Heinrich Rostalski, viele Förderer und aktive Feuerwehrleute, die Kameraden der Altersabteilung und den Bürgermeister der Gemeinde Wathlingen und Feuerwehrkameraden, Torsten Harms, im Schützenhaus begrüßen.

Werner Cammann berichtete während seines Jahresberichtes von den 57 zu bewältigenden Einsätzen und 12 Übungen im vergangenen Jahr. Die 63 aktiven Feuerwehrleute und die 33 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wathlingen absolvierten insgesamt über 8000 ehrenamtliche Dienst- und Einsatzstunden. Jugendfeuerwehrwart Marcus Kulick und der Leiter der First Responder Einheit, Tobias Sieg, informierten alle Anwesenden über die Aktivitäten ihrer Gruppen im vergangenen Jahr. Ulrich Michels gab einen positiven Kassenbericht ab, die Kassenprüfer stimmten dem zu und die Mitglieder entlasteten das Kommando. Zum neuen Kassenprüfer wurde Holger Kirsch gewählt.

Da die Schriftführerin Vere-na Kläke nicht mehr zur Wahl stand, wurde Lissy Sieg einstimmig durch die Versammlung zur neuen Schriftführerin gewählt.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Truppmann-Teil-1-Ausbildung wurden Maren Firnhaber und Lissy Sieg zu Feuerwehrfrauen sowie Dierk van der Linden und Jan-Niklas Falk zu Feuerwehrmännern ernannt. Befördert wurden Janina Wendt zu Oberfeuerwehrfrau und Jan Christoph Mund zum Oberfeuerwehrmann. Zu Hauptfeuerwehrmännern wurden Christian Stadthaus und Simon Klatt, sowie zum Ersten Hauptfeuerwehrmann Tobias Sieg befördert. Da die beiden Ersten Hauptfeuerwehrmänner Horst Strohmeyer und Heinz Harms ihr 62. Lebensjahr erreicht haben, wurden beide verdienten Feuerwehrleute in die Altersabteilung überstellt. Als Dank und Anerkennung für ihre jahrelange Arbeit in der freiwilligen Feuerwehr wurde beiden die Ehrennadel der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen verliehen. Heinz Harms wurde noch für seine Arbeit im Ortskommando mit der Wathlinger Ehrennadel ausgezeichnet. Diese Ehrennadel wurde Horst Strohmeyer bereits vor einigen Jahren beim Ausscheiden aus dem Kommando verliehen.

Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube überbrachte die Grüße vom Rat und der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen, dankte den Feuerwehrleuten für ihre geleistete Arbeit zum allgemeinem Wohl aller Bürgerinnen und Bürger und wünschte sich auch für die Zukunft eine so positive Zusammenarbeit. Gemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel berichtete über das Einsatzjahr 2009 der vier Ortsfeuerwehren und den Sondereinheiten in der Samtgemeinde Wathlingen.

Von Olaf Rebmann

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt