Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wathlingen Wathlinger Schüler für Leistungen belohnt
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen Wathlinger Schüler für Leistungen belohnt
17:28 26.08.2010
Ausgezeichnet: Aileen Masuck (Zweite von rechts) und Maurice Pfeiffer (Zweiter von links) erhielten den Preis aus den Händen von Susanne Führer (links) und Schulleiter Fritz Sudmeier. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Wathlingen

Aufgrund einer deutlichen Verbesserung der Noten in Klasse acht der Hauptschule Wathlingen kamen beide Schüler in den Genuss eines stattlichen Geldpreises, der von Susanne Führer, Vorstandsmitglied der Vereinigung und Sponsorin, in einer Feierstunde übergeben wurde.

Schon seit vier Jahren wird der Preis „Respekt“ an der Hauptschule Wathlingen in den jeweiligen achten Klassen ausgelobt. Der erste Preisträger 2007, Kevin Baran, erinnert sich: „In Klasse 7 hatte ich die Schule nicht so richtig ernst genommen. Als ich in Klasse 8 durchstartete und den Preis ,Respekt’ erhielt, wollte ich allen zeigen, dass ich auch durchhalten kann.“ Früher ein Schüler mit mittelmäßigen Leistungen, ist er mit seinem Realschulabschluss nach Klasse 10 mittlerweile im zweiten Lehrjahr als Zerspanungsmechaniker in Celle tätig. Die Urkunde „Respekt“ diente dabei nach Angaben des Großvaters offensichtlich als „Türöffner“.

Susanne Führer, die vor vier Jahren mit der Idee der Preisverleihung an die Hauptschule Wathlingen herangetreten war, betonte in ihrer Ansprache, dass ihr und der Mittelstandsvereinigung sehr daran gelegen sei, Hauptschülern auf dem Arbeitsmarkt eine Chance zu geben. Es liege aber auch an den Schülern selbst, sich durch gute schulische Leistungen und die richtige Einstellung zu empfehlen. „Gerade die weniger motivierten Schüler, die mit einem eher schlechten Zeugnis in Klasse acht übergehen, fühlen sich mit dem Preis ,Respekt’ angesprochen und herausgefordert. Die Jugendlichen wissen sehr wohl, dass sie es gerade in Nebenfächern zu sehr viel besseren Zensuren bringen können. Da spornt der Geldpreis sichtbar an“, erläutert Schulleiter Fritz Sudmeier.

Was Aileen und Maurice mit den je 250 Euro anfangen, wissen sie noch nicht genau. Aber für die aktive Konfliktlotsin Aileen ist klar: „Jetzt habe ich nicht nur einen guten Hauptschulabschluss, sondern auch den Realschulabschluss nach Klasse 10 im Visier.“

Von Christian Uthoff