Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wathlingen Wathlinger fährt im Rollstuhl quer durch China
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen Wathlinger fährt im Rollstuhl quer durch China
15:31 12.06.2018
Von Simon Ziegler
Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Wathlingen

Im Jahr 2017 ging es in Shanghai los, über 6000 Kilometer durch das viertgrößte Land der Erde lagen vor Pröve. "Geholfen hat mir nicht nur mein 'Triebling', ein Schiebemotor, der meinem Rollstuhl den rechten Speed gab und mich nie im Stich gelassen hat. Vor allem waren es die vielen Helfer und 'Schreibtischtäter' mit Beziehungen zu höheren Stellen, die sich von meinem Projekt 'Explore Jangtze' haben mitreißen lassen", schreibt der Wathlinger unter www.proeve.com.

Auf seiner Reise sei er durch atemberaubende Landschaften gefahren. "Da waren die 200 Meter hohen, bewaldeten Sandsteinpfeiler um die Stadt Zhangjiajie, die jeden Besucher in die Scheinwelt des Films Avatar versetzt; es ging durch die Schluchten des Wulong Nationalparks; zur größten, aus dem Fels gehauenen Buddhastatue der Welt; durch Terrassenfelder oder zu den 300 Meter hohen Sanddünen in der Badain Jaran Wüste, zwischen denen sich Seen gebildet haben", berichtet Pröve. "Nicht zuletzt haben uns die 6000 Meter hohen Berge um die Quelle des Jangtze, die Tanggula Mountains und der Geladaindong Gletscher, aus dem der längste Strom Asiens entspringt, begeistert."

Auf seiner Internetseite ist bereits ein Trailer über das China-Abenteuer zu sehen. Über seine Reisen berichtet Andreas Pröve auf Vortragsveranstaltungen. Der Beitrag "China – von Shanghai nach Tibet" soll Anfang 2019 fertig sein.

Sie sind die Vorreiter der CZ-Aktion "Celle blüht auf": Die Macher der Wathlinger Naturkontaktstation haben schon früh erkannt, wie wichtig Blumenwiesen, Insektenschutz und Artenvielfalt sind. Am Sonntag wurde das zehnjährige Bestehen des "grünen Klassenzimmers" am Hasklintweg gefeiert.

Simon Ziegler 12.06.2018

Ein Naturerlebniszentrum feiert Geburtstag: Seit genau zehn Jahren gibt es die Naturkontaktstation in Wathlingen. Zum Jubiläum wird am morgigen Sonntag ein buntes Fest auf die Beine gestellt.

Simon Ziegler 08.06.2018

Mithilfe eines dreisten Ablenkungsmanövers hat ein unbekannter Mann eine 73-Jährigen in Wathlingen um ihren Geldbeutel gebracht. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen.

Christian Link 05.06.2018