Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Evangelische Christen feiern in Hermannsburg Missionsfest
Celler Land Südheide Evangelische Christen feiern in Hermannsburg Missionsfest
16:40 19.06.2016
Die Gäste tauschten sich im Außenbereich beim Hermannsburger Missionsfest aus. Referenten berichteten aus den Partnerländern des ELM von der Situation vor Ort. Quelle: Udo Genth
Hermannsburg

Referenten berichteten aus den Partnerländern des ELM von ihrer Situation und gaben Erfahrungen weiter. Neben diesem Schwerpunkt bildete sich wie gewohnt ein weiterer heraus, der im Zusammensein der Menschen bestand. Sie kamen nicht nur aus Hermannsburg oder dem Landkreis Celle, sondern darüber hinaus unter anderem aus ganz Norddeutschland.

An langen Tischen und im Versammlungsraum wurde das Gespräch miteinander gesucht. Der fünfeckige Versammlungsraum, "Pentagon" genannt, war gut besucht, zumal er den Besuchern vor den Regenschauern Schutz bot. In trockenen Phasen suchten die Gäste die etwa zehn Stände auf dem Außengelände auf, an denen es Souvenirs aus den Partnerländern, Bücher und Getränke gab, aber ebenso Diskussionen.

Begonnen hatte das Missionsfest mit einem Gottesdienst und der Segnung und Aussendung von rund 30 jungen Leuten, die freiwillig für ein Jahr in andere Länder gingen. Der Nachmittag war dann bestimmt vom traditionellen Kinderfest. Trotz des durchwachsenen Wetters hatten die Kinder Spaß an einer modernen Torwand und an mehreren großformatigen Geschicklichkeitsspielen.

Es sei ein "gelungenes Fest" gewesen, sagte Dirk Freudenthal von der ELM am Sonntag und freute sich über die "sehr schöne Atmosphäre".

Von Udo Genth