Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Fußballturnier macht in Unterlüß die Erfüllung vieler Wünsche möglich
Celler Land Südheide Fußballturnier macht in Unterlüß die Erfüllung vieler Wünsche möglich
17:04 16.01.2017
Unterlüß

UNTERLÜSS. Initiator Thorsten Staiger blickte auf die Anfänge des Wunschbaums zurück. Auf dem Weihnachtsmarkt habe man zu zweit in einem undichten Pavillon gestanden, der Schmuck habe aus einer Tanne mit vier Zweigen bestanden, von der die Pappkugeln abfielen. Heute stehe eine Edeltanne an einer geschmückten Hütte, das Team bestehe aus 20 Personen.

Die Aufgabe sei die gleiche geblieben: Menschen zu beschenken, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. 350 Wünsche seien inzwischen erfüllt worden, zudem sponsere die Initiative das Kinderkarussell auf dem Weihnachtsmarkt und ermögliche kostenlose Angebote beim Dorffest. Auch beim Schwimmbadfest wird für Wasserbälle und kostenlosen Eintritt gesorgt.

Südheide-Bürgermeister Axel Flader hatte die Wunschbaum-Initiative gewürdigt und den Aktiven gedankt. Die 250 bis 300 Besucher des Turniers taten ebenfalls Gutes: Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen, Brötchen, Bratwurst oder Getränken – vieles war gespendet worden – war für den Wunschbaum bestimmt. Auch die Sportler beteiligten sich mit einer Spende.

Kunden der Sparkasse in Unterlüß fördern den Wunschbaum ebenfalls. Beim Türchenöffnen während der Adventszeit und bei der Aktion „Design dein Sparschwein“ waren 605 Euro zusammengekommen. Auch die Staiger-Stiftung Unterlüß zählt zu den Geldgebern.

Samstagabend richtete die Patenbatterie aus Munster im Freizeitzentrum Tanz mit Musik und DJ aus, etwa 200 Besucher kamen. Besonders bei Batteriefeldwebel Björn Lippowski bedankte sich Staiger für diesen Part. Insgesamt zog er eine positive Bilanz: „Mit den Einnahmen kann man viele Kinder glücklich machen.“

Von Joachim Gries