Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Großer Reitsport in Hermannsburg
Celler Land Südheide Großer Reitsport in Hermannsburg
10:59 22.09.2016
Beim Reit- und Sprngturnier in Hermannsburg wurde sportlich einiges geboten.
Hermannsburg

Bei überwiegend sonnigem Wetter starteten 90 Prozent der Reiter und wurden vom begeisterten Publikum angefeuert und mit Applaus für die guten Leistungen belohnt.

Bei sämtlichen Reiter-WB schnitten die Reiterinnen des RFV Hermannsburg-Bergen sehr gut ab und waren auch in den übrigen Prüfungen überaus erfolgreich.

Die Ergebnisse der Dressur- und Springprüfungen Klasse M – Dressurprüfung Klasse M: 1. Armgard Drewsen, Holly Fee 2, RFV Beedenbostel, 2. Lia Mazur, Just Numer Five, RV Lumühlen, 3. Uta zur Kammer, Sidney 181, RV Alvern.

Springprüfung Klasse M: 1. Bastian Tewes, Conrad 131, RC Heidehof Oberneuland, 2. Olaf Buchholz, Crisbo 2, RFV Hubertus Kalshorn, 3. Rene Prendel, Lola’s Pleasur, RV Schneverdingen.

Die ersten drei Plätze bei der Springprüfung Klasse M mit Stechen bekamen Thorsten Röhr auf Quinta Sophie, RFV Landesbergen, Christine Schulze auf Clear for take off, RFV Hermannsburg-Bergen, Rene Prendel auf Ballousson, RFV Schneverdingen.

Während der gesamten Turnier-Zeit standen Gegrilltes, Gebratenes, Crêpe, Eis und natürlich die unterschiedlichsten Kuchen und Torten bereit und erfreuten sich großer Beliebtheit. Die bereits im letzten Jahr erprobte neue Anordnung der Grill- Bier- und Kuchenstationen sorgte dafür, dass die Wege kurz waren und schnell Verköstigungswünsche erfüllt werden konnten.

Der Vorstand des Reit- und Fahrvereins Hermannsburg-Bergen bedankte sich herzlich bei allen freiwilligen Helfern, die für den freundlichen und reibungslosen Turnierablauf gesorgt haben und für die vielen hilfreichen Vereinsmitglieder, die im Vorfeld des Turniers und danach kräftig mitgearbeitet haben, um das Ereignis zu realisieren.

Von Christl Werner