Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Hermannsburger WeibsWerkerinnen verzaubern Advent
Celler Land Südheide Hermannsburger WeibsWerkerinnen verzaubern Advent
19:11 22.11.2017
Von Audrey-Lynn Struck
Das Frauen-Business-Netzwerk WeibsWerk veranstaltet ab dem 25. November ihre Weihnachtsaktion Adventszauber.
Hermannsburg

Es war einmal ein Frauen-Netzwerk mit Namen WeibsWerk, das ihrem Ort den Adventszauber zurück brachte. Denn mitten im eisigen Winter wurde der Marktplatz in Hermannsburg renoviert, sodass es keinen Weihnachtsmarkt geben sollte. Also kümmerten sich die Werkerinnen um eine Alternative und boten, eine jede nach ihrem Metier, eine andere Aktion in ihren Geschäftsräumen an.

Obwohl der traditionelle Weihnachtsmarkt längst wieder in Hermannsburg Einzug gehalten hat, führt WeibsWerk ihre neu gewonnene Tradition weiter fort – so auch in diesem Jahr. Am Samstag, 25. November, startet der Adventszauber um 11 Uhr mit einem Fest auf dem Hof Drewes. Anschließend lernen Besucher ab 14.30 Uhr in der Buchhandlung Kurzweil neue Stricktechniken oder lassen sich um 15 Uhr im Blumengeschäft Rosenholz von der Adventfloristik inspirieren.

Im Dezember warten die Werkerinnen unter anderem jeden Mittwoch im "The Old Heroes Pub" mit Punsch am Lagerfeuer und im Geschäft "Natürlich Schön" mit zehn Prozent Rabatt auf alle Dr.-Baumann-Produkte auf. Das Hermannsburger Tattoo-Studio "Think Ink" wirbt am 2. Dezember mit Glitzer-Tattoos und einer Ausstellung zugunsten der Clinic-Clowns Hannover. (als)

Weitere Informationen zum Adventszauber sind im Internet unter www.weibswerk-hermannsburg.de zu finden.