Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Rainer Kirchhoff erhält Ehrenmedaille
Celler Land Südheide Rainer Kirchhoff erhält Ehrenmedaille
14:31 06.05.2015
Gemeindebrandmeister Volker Prüsse, Amtsleiter Rainer Kirchhoff und Bürgermeister Axel Flader (von links) nach der Versammlung. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Hermannsburg

Bereits in den letzten eineinhalb Jahren haben die Gemeindebrandmeister aus Unterlüß und Hermannsburg zur Vorbereitung der Fusion an den Kommandositzungen der anderen Gemeindefeuerwehr teilgenommen. Seit dem 1. Januar 2015 sind die Gemeindefeuerwehren zur Gemeindefeuerwehr Südheide fusioniert und die erste Kommandositzung stand im Zeichen der Einsetzung der Funktionsträger und Verabschiedungen. Aufgrund einer neuen Aufgabenverteilung in der Verwaltung der Gemeinde Südheide wurde die Zuständigkeit für die Feuerwehr im Fachbereich Ordnung, Soziales und Kultur angesiedelt. Somit musste die Feuerwehr den bisher zuständigen Amtsleiter Rainer Kirchhoff verabschieden.

Rainer Kirchhoff hat sich mit großem Engagement für die Feuerwehr eingesetzt und diese aktiv begleitet. Neben den allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten fielen sechs Fahrzeugbeschaffungen, die Einführung der Budgetierung für die Feuerwehren und die erforderliche Neufassung der Satzungen für die Feuerwehr in die Zeit seiner Zuständigkeit. Aufgrund der Verdienste für das Feuerwehrwesen in der Gemeinde Hermannsburg wurde ihm die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen verliehen. Des Weiteren wurden Sascha von Hörsten (Schriftwart) und Hinrich Brase (Gemeindejugendfeuerwehrwart) aus dem Gemeindekommando verabschiedet. Die Ernennung folgender Funktionsträger wurden vom Gemeindekommando beschlossen: Martin Gaede (Gemeindeatemschutzbeauftragter), Sebastian Bollmann (Gemeindejugendfeuerwehrwart) und Elmar Karpretz (Gemeindesicherheitsbeauftragter).

Von Volker Prüsse