Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Rüstungsindustrie vor Neuordnung
Celler Land Südheide Rüstungsindustrie vor Neuordnung
22:14 27.11.2018
Rheinmetall-Vorstandschef Armin Papperger (hier vor ein paar Jahren mit Verantwortlichen aus der Celler Politik) will die Panzer-Konkurrenz kaufen. Quelle: Tore Harmening
Unterlüß

Durch ein Zusammengehen der beiden Unternehmen entstünde Europas größter Kampfpanzer-Hersteller. Rheinmetall hatte eine entsprechende Börsennachricht veröffentlicht. Die Rheinmetall-Aktie legte zeitweise mehr als sechs Prozent zu. Mit knapp 1700 Arbeitsplätzen im Werk in Unterlüß ist der Düsseldorfer Technologiekonzern auch größter privater Arbeitgeber im Landkreis Celle.

Schon vor Jahren hatte es – vergeblich – Gespräche über einen Zusammenschluss gegeben. Der Leopard-Generalunternehmer KMW gehört rund zwei Dutzend Familiengesellschaftern – und die wollten mit dem börsennotierten Rheinmetall-Konzern nicht zusammengehen. Doch nach dem Tod von KMW-Patriarch Manfred Bode vor wenigen Wochen kommt nun Bewegung in Fusions-Überlegungen.

Nachfolger für "Leopard 2" gesucht

Rheinmetall ist zwar doppelt so groß wie KMW. Doch die Münchner verfügen als Konstrukteure des Leopard 2 über die Expertise, die für die vereinbarte Entwicklung eines deutsch-französischen Nachfolgermodells nötig ist. Dazu hatte KMW vor knapp drei Jahren mit dem staatlichen französischen Rüstungskonzern Nexter eine gemeinsame Holding gegründet.

Rheinmetall-Chef Papperger vor dem Ziel?

Gegenwind aus der Politik muss Rheinmetall-Chef Armin Papperger nicht fürchten. Die Bundesregierung befürworte eine Übernahme, ist zu hören. Auch Frankreich soll offen für eine solche Neuordnung der Branche sein – vor allem wohl aus wirtschaftlichen Gründen: Im Gegenzug für die Vergabe des Panzer-Auftrags an Deutschland hatte der französische Rüstungskonzern Dassault vergangene Woche den Zuschlag als Projektführer zur Entwicklung eines neuen gemeinsamen Kampfflugzeugs erhalten – und der Wert dieses Geschäfts ist mit rund 500 Milliarden Euro fünfmal höher als die möglichen Panzer-Erlöse.

Von Klaus M. Frieling

Südheide Sparkassengebäude gekauft - Neue Krippe in Unterlüß geplant

Die Gemeinde Südheide hat das Sparkassen-Gebäude in Unterlüß gekauft. Schon bald sollen hier Kleinkinder in einer neuen Krippe spielen.

Christopher Menge 27.11.2018

Die Berliner Compagnie zeigt im Christian-Gymnasium Hermannsburg ihr Theaterstück "Anders als du glaubst". Das Platzkontingent ist begrenzt.

26.11.2018

Ein bunter Mix wurde auf dem 46. Hermannsburger Hobbymarkt in der Oberschule geboten. Viele Besucher fanden Schönes für ihr Heim.

25.11.2018