Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Rusch und Went 50 Jahre dabei
Celler Land Südheide Rusch und Went 50 Jahre dabei
13:07 22.05.2015
Sie trafen sich anschließend zum Gruppenfoto: (von links) Kreisvorsitzender Hans Goller, Herbert Rusch, Dieter Euhus, Hegeringleiter Jürgen Rabe, Hans Knoop und Hans-Heinrich Euhus. Quelle: Gabriele Thies
Hermannsburg

Hermannsburg. Nachdem das Signal „Begrüßung“ durch die Jaghornbläser des Hegerings Hermannsburg-Müden ertönt war, begrüßte der Hegeringleiter Jürgen Rabe die Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Im Mittelpunkt der Versammlung stand der Streckenbericht des Hegeringleiters und dessen Kritik zur Strecke.

Erlegt wurden im Jagdjahr 2014/2015 (einschl. Fallwild): Rotwild 91, Schwarzwild 382, Rehwild 411, Füchse 212, Dachse 41, Hasen 38, Kanin 14, Enten 151, Gänse 3, Tauben 119, Waldschnepfen 3, Krähen 100, Elstern 28, Steinmarder 10, Baummarder 2, Iltis 3, Marderhund 11, Waschbär 1.

Anschließend erfolgte ein kurzer Vortrag des Bundestagsabgeordneten Henning Otte über Neuigkeiten aus der Jagdpolitik. Nach den Berichten der Obleute für das Hundewesen, die Jagdhornbläser, das Schießwesen und die Öffentlichkeitsarbeit, informierte der Pressewart über das Wolfsvorkommen im Hegering. Darauf folgend wurde der Kassenbericht vorgetragen und die Anwesenden erteilten dem Kassenführer und dem Vorstand einstimmig Entlastung. Als neuer Schießobmann wurde Siegfried Borchert ernannt.

Mit großer Freude konnte anschließend der Kreisvorsitzende Hans Goller folgende langjährige Mitglieder ehren: Die DJV-Treuenadel in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Herbert Rusch und Eckart Went.

Die DJV-Treuenadel in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft erhielt Jürgen-Heinrich Rabe.

Die DJV-Treuenadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Christian Ahrens, Dieter Euhus, Hans-Joachim Matthies, Cord Meyerhoff, Volker Peters und Hans-Heinrich Winterhoff.

Für langjährige Mitarbeit im erweiterten Vorstand des Hegerings erhielten Hans-Heinrich Euhus und Heinrich Grünhagen ein Jagdbuch.

Den Abschluss bildete ein Vortrag von Clwyd Owen über „Jagd und Wildvorkommen in Großbritannien“.

Von Gabriele Thies