Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Ruth und Siegfried Meyhöfer aus Barmbostel feiern eiserne Hochzeit
Celler Land Südheide Ruth und Siegfried Meyhöfer aus Barmbostel feiern eiserne Hochzeit
17:31 19.12.2017
Von Christopher Menge
Heute feiern Ruth und Siegfried Meyhöfer ihre eiserne Hochzeit. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Barmbostel

NEU BARMBOSTEL. Nachdem sie sich im Herbst wiedergetroffen hatten, dauerte es auch nicht mehr lange bis am 20. Dezember 1952 die Hochzeitsglocken der St.-Lamberti-Kirche in Bergen für sie läuteten. Beinahe hätte die Feier aber nicht stattfinden können, denn der Hochzeitswagen hatte sich im Schnee festgefahren.

Wohnten sie nach der Hochzeit zunächst noch getrennt, zogen sie doch recht bald in eine gemeinsame Wohnung nach Hetendorf, wo Siegfried Meyhöfer in der Landwirtschaft Arbeit gefunden hatte. Hier wurden sechs Kinder geboren.

1965 war ihr neues Haus bezugsfertig und Familie Meyhöfer zog um nach Neu Barmbostel. Siegfried arbeitete inzwischen als Kraftfahrer und Ruth verdiente als Näherin, Erntehelferin und 25 Jahre lang als Zustellerin der Celleschen Zeitung zum Lebensunterhalt der Familie dazu.

Inzwischen sind Ruth und Siegfried Meyhöfer Großeltern von acht Enkelkindern und schon ein Vierteljahrhundert Rentner. Gemeinsam kümmern sie sich um Haus und Garten. Schaut man am Nachmittag bei ihnen vorbei, trifft man sie nicht selten am Esstisch beim Kartenspielen an. Mit Freunden treffen sie sich noch regelmäßig zum Kegeln. Im Kreise ihrer Kinder, Enkelkinder und Freunde feiern sie heute ihre eiserne Hochzeit.