Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Unterlüß: Einweihung von Lichtkunst
Celler Land Südheide Unterlüß: Einweihung von Lichtkunst
19:13 25.11.2010
In hellem Grün erstahlt der Tunnel immer dann, wenn Züge in den Lüßwaldbahnhof einlaufen Quelle: Udo Genth
Unterlüß

UNTERLÜSS. In den vergangenen Wochen wurde das Areal laut Wilks um den Bahnhof aufgewertet. Pflanzenbeete und die Einfassung wurden umgestaltet und zeigen nun einheimische Pflanzen. Sie leiten über zu Efeuranken, die den Eingang zum Tunnel, der zu den Bahnsteigen führt, freundlicher erscheinen lassen.

Ebenfalls neu ist ein Info-Stern aus drei großen Informationstafeln. Sie geben dem Ankommenden einen Überblick, was Unterlüß zu bieten hat. Ein übersichtlicher Stadtplan erleichtert die Orientierung, kulturelle Angebote, in deren Mittelpunkt das Albert-König-Museum steht, werden großflächig angekündigt.

Alle Reisenden, die vom Bahnsteig Unterlüß in den Tunnel zum Ausgang streben, begrüßt zudem eine lebensgroße Metall-Silhouette des Künstlers Albert König. Darüber, dass diese Installation nicht mutwillig beschädigt wird, wacht ein hochmodernes Video-System, ebenso sind auf dem Bahnhofvorplatz Kameras angebracht. Die Gesamtkosten für die Neuerungen belaufen sich auf 50000 Euro, wovon dank Einsatz von Fördermitteln Unterlüß lediglich ein Zehntel aufzubringen hat. Die Präsentation der Anlage und deren symbolische Übergabe finden am heutigen Freitag um 18 Uhr statt. Auf die Besucher wartet dann eine Begrüßung mit einem Glas Sekt.

Von Udo Genth