Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Vier Sieger aus drei Vereinen
Celler Land Südheide Vier Sieger aus drei Vereinen
13:42 13.05.2015
Unterlüß

UNTERLÜSS.

Im Kleinfeld spielten die Jüngsten in einer Gruppe mit fünf Spielern im Modus „Jeder gegen Jeden“. Letztendlich konnten sich die jungen Unterlüßer Floris Prier, Bennet Sasse und Jana Zimmermann durchsetzen und sicherten sich die Podiumsplätze vor Kathie Latchoumipady und Loana Haas aus Faßberg.

In der nächst höheren Altersklasse spielten die Jahrgänge 2004 und jünger im Midcourt ihren Sieger aus. Die Siegerin nach zwei erfolgreichen Matches war Lilly Ewert aus Eversen/Sülze. Lilly machte es besonders spannend gegen Stefan Dietz. Der Unterlüßer unterlag nur knapp im entscheidenen dritten Satz im Tiebreak. Alicia Latchoumipady zeigte zwei tolle Matches und belegte nach zwei engen Einzeln den dritten Platz.

Im Großfeld traten Tommy Lee Bruns, Victoria-Sophie Popall und Lisa Borneber an. Viele Zuschauer zeigten sich begeistert von den langen und strategischen Ballwechseln der drei Teilnehmer und lobten die Spannung der ausgeglichenen Matches. Victoria-Sophie vom TCBW Faßberg ließ durch ihr sicheres Spiel nichts anbrennen und gewann beide Matches in zwei Sätzen und sicherte sich damit vor ihren Kontrahenten den begehrten Titel.

Die Junioren B spielten ebenfalls in einer Großgrupppe mit fünf Spielern. Ungeschlagen war dabei Jan Neumann aus Unterlüß, der seinen Vereinskameraden Max Felbecker auf den zweiten Platz verwies. Die Bronzemedaille ging an Timo Bielenberg aus Faßberg vor Eric Jungmann. Linus Kaschulla, der auch erstmals an einem überörtlichen Turnier teilgenommen hat, belegte nach gutem Spiel den fünften Platz.

Eine Siegerehrung, bei der die Spieler mit Pokalen, Medaillen, Urkunden sowie kleinen Sachpreisen geehrt wurden, rundete den gelungenen Tag ab. Die Turnierleitung um die Jugendwarte Christopher Tinat aus Unterlüß und Henny Bockelmann aus Faßberg freut sich über die positive Resonanz der Zuschauer und die Spielbegeisterung, die alle Teilnehmer zeigten. All das macht Vorfreude auf weitere gemeinsame Veranstaltungen rund um den Tennissport im Jugendbereich.

Von Maina Telge