Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Weihnachtliche Hobby-Arbeiten
Celler Land Südheide Weihnachtliche Hobby-Arbeiten
17:41 21.11.2010
Reges Interesse zeichnete den Hobby-Markt aus Quelle: Udo Genth
Hermannsburg

Vielmehr war der Zuspruch dermaßen groß, dass schon eine Stunde nach Öffnung des Marktes um zehn Uhr alle Parkmöglichkeiten im weiteren Umfeld erschöpft schienen.

Jahreszeitlich bedingt standen advent- und weihnachtliche Angebote im Mittelpunkt. Dennoch zeigte sich wieder die bekannte breite Palette der Hobby-Arbeiten, die dem Markt seinen Namen gaben. Gemälde, Puppen einschließlich Kleidung, Schmuck in vielerlei Variationen, Gestricktes und filigrane Laubsägearbeiten sowie florale Kreationen gab es zu bewundern.

„Ich bin zum ersten Male hier“, sagte Ute Rudzky. Sie bot Heu-Dekorationen und Fensterbilder an. „Hier ist eine schöne Atmosphäre“ urteilte die Frau aus Hohenhameln und freute sich über ihre Verkäufe. Eine Besonderheit hatte Horst Wöhrmann aus Neunkirchen zu bieten. Inmitten seiner Schau von edlen Steinen und Fossilien stellte er einen Stein vor, der jahrmillionenalte Wasser-Einschlüsse aufzuweisen hatte.

Als der Hobby-Markt am späten Nachmittag zu Ende ging, waren sich Anbieter wie Besucher einig in der positiven Bewertung der Veranstaltung.

Von Udo Genth