Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Wölfe werden hier spielend satt
Celler Land Südheide Wölfe werden hier spielend satt
13:14 07.11.2018
Unterlüß

UNTERLÜSS. Der Förster stellte dar, welchen Nahrungsbedarf die Beutegreifer haben. Gäbe es 100 Wölfe im Landkreis Celle, würden sie rund 25 Prozent dessen fressen, was die Jäger zur Strecke bringen. "Das Viertel gönnen wir ihnen gerne", sagte Riedel.

Der Wolf könne auch von dem leben, was an Wild als Folge von Kollisionen mit Autos in den Straßengräben lande. Riedel sprach von einer völlig überhöhten Wildpopulation im Celler Land. Zuvor hatte er über das Monitoring berichtet. "Wir versuchen herauszufinden, wo die Tiere sind", sagte er und zeigte Fotografien von Wölfen, die in jüngster Zeit im Bereich des Forstamtes Unterlüß entstanden sind. Die Zahl der Wölfe hat in Deutschland seit ihrer Rückkehr rasch zugenommen und sie besiedeln immer neue Regionen. Dass die Tiere hier ausgesetzt wurden, kommentierte Riedel mit der Bemerkung: "Fangen Sie mal einen Wolf. Viel Spaß dabei."

Dass eines Tages 100 Wölfe im Landkreis Celle leben, ist aber sehr unwahrscheinlich. Britta Habbe, die Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft, sagte vor Monaten, dass der Landkreis aufgrund seiner Fläche vielleicht Platz für fünf bis sechs Rudel bieten könne, wobei ein Rudel oder eine Familie bis zu zehn Tiere aus drei Jahrgängen umfasst. (jg)

Von Joachim Gries