Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wietze Feuerspucker und Tierdressuren
Celler Land Wietze Feuerspucker und Tierdressuren
16:42 01.08.2010
Bilder vom Auftritt Quelle: Wiebke Quader
Wietze

Riesige sibirische Steppenkamele laufen in dem kleinen Rund, zwei „wilde Apachen“ zeigen ihr Können auf ihrem Pony und zwei Lamas kommen in die Manege. Die jüngsten Aufführenden waren dabei gerade einmal drei Jahre alt. Sie tanzten, turnten und halfen fleißig mit.

Einige der älteren hatten sogar schon ihre eigenen Nummern und zeigten Balance-Kunststücke oder ihr Können mit Hula-Hoop-Reifen. Für Unterhaltung sorgten auch die Clowns Banane und Chubby. Besonders heiß wurde es dann am Ende: Bei der Nummer des Feuerspuckers, der von orientalischen Tänzerinnen begleitet wurde, konnten auch die Kinder in der letzten Reihe noch die Hitze der Feuerwolken auf der Haut spüren.

Wer den Zirkus in Wietze verpasst hat, bekommt in den kommenden Wochen in Hambühren und Wietzenbruch die Möglichkeit, sich die Vorstellung anzusehen. Dann werden noch weitere Nummern, wie Kunststücke am Vertikalseil gezeigt.

Termine: Der Zirkus Sarani-Royal wird von Donnerstag, 5. August, bis Sonntag, 8. August, in Hambühren gastieren. Die Vorstellungen finden jeweils um 16 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr statt. Ab Donnerstag, 12. August, bis Sonntag, 22. August, ist der Zirkus dann auf dem Festplatz in Wietzenbruch. Vorstellungen finden dort von Montag bis Mittwoch jeweils um 15 Uhr statt, von Donnerstag bis Sonntag gibt es Vorstellungen um 15 Uhr sowie 19 Uhr. Donnerstags ist beim Zirkus in Hambühren und Wietzenbruch Kindertag. Dann zahlen alle jungen Zuschauer 5 Euro. Sonntags zahlen beim Familientag alle erwachsenen Zuschauer Kinderpreise.

Von Wiebke Quader